Abo
  • Services:

Hearthstone: Einzelspieler-Erweiterung Naxxramas vorgestellt

Der Fluch von Naxxramas: So nennt Blizzard die erste Erweiterung für Hearthstone, in deren Mittelpunkt der Sammelkarten-Kampf um eine uralte Nekropole steht.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft (Bild: Blizzard)

Blizzard hat eine insbesondere für Einzelspieler gedachte Erweiterung namens Der Fluch von Naxxramas für sein Free-to-Play-Sammelkartenspiel Hearthstone vorgestellt. In dem Programm geht es um die alte Nekropole Naxxramas, die "Basis des mächtigen Lichs Kel'Thuzad und seines Heers verseuchter Untoter" ist. Weitere Elemente der Handlung drehen sich um eine Riesenspinne namens Maexxna, den Fungusschrecken Loatheb und die groteske Monstrosität Flickwerk, so Blizzard auf der offiziellen Webseite.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die Naxxramas-Erweiterung soll ein eigenes Spielbrett bieten, auf dem Spieler ihre Kämpfe in der Nekropole austragen und dabei neue interaktive Ecken entdecken können. Darüber hinaus sind neun verschiedene Klassenherausforderungen geplant, in deren Partien der Spieler nochmals gegen die Bosse des Abenteuers antritt - als Belohnung soll es neue klassenspezifische Karten geben.

Die Erweiterung soll laut Blizzard für Windows-PC, Mac OS und iPad zeitgleich veröffentlicht werden. Der Erscheinungstermin wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Nolan ra Sinjaria 12. Apr 2014

was Schattenwerk ja auch so geschrieben hat


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /