Abo
  • Services:
Anzeige
Auch ein Totemgolem nimmt am Großen Turnier teil.
Auch ein Totemgolem nimmt am Großen Turnier teil. (Bild: Blizzard)

Hearthstone Das Große Turnier im Test: Mit Fanfaren in das neue Glücksspiel-Meta

Auch ein Totemgolem nimmt am Großen Turnier teil.
Auch ein Totemgolem nimmt am Großen Turnier teil. (Bild: Blizzard)

Lanzenträger, Totemgolems und holde Maiden wollen in Blizzards zweiter Kartenerweiterung für Hearthstone ausgespielt werden. Wir treten durch das Addon auch endlich wieder gerne als Schamane an - und das ist nicht das einzige, was Blizzard mit den neuen Karten umkrempelt.
Von Michael Wieczorek

Das Große Turnier ist die zweite große Kartenerweiterung für Blizzards Sammelkartenspiel Hearthstone, sie nimmt sich primär die Fähigkeiten der Helden vor. Priester, Krieger, Magier und andere dürfen ihre Fähigkeiten zum Beispiel durch den Garnisonskommandanten zweimal nutzen. Alternativ kosten sie durch die Maid des Sees nur noch die Hälfte oder einen Zug lang gar nichts, wenn der Fechtlehrer gespielt wurde. Den größten Effekt hat die neue legendäre Karte Justiziarin Treuherz. Sie tauscht die Fähigkeit direkt gegen eine bessere Variante - bis zum Ende des Spiels.

Anzeige

Ein großer Teil der Addon-Karten setzt zudem auf die neue Eigenschaft Inspiration. Immer wenn ein Spieler die Heldenfähigkeit aktiviert, wird ein zusätzliches Ereignis heraufbeschworen. So ruft die Kodo-Reiterin jedes Mal ein Kodo mit den Werten Angriff 3 und Leben 5 herbei, sofern der Spieler die Heldenfähigkeit einsetzt. Andere Kreaturen wie der Drachenfalkenreiter erhalten zum Beispiel einen Zug lang Windzorn. Als sehr praktisch dürfte sich auch der Turniersanitäter erweisen, der als neutrale Karte jedem Helden zur Verfügung steht und als Inspiration die Lebensenergie um 2 Punkte regeneriert.

Die dritte große Neuerung des großen Turniers sind sogenannte Lanzenträger-Kreaturen oder Waffen. Diese kommen mit einer speziellen Version des Schlachtrufs oder Todesröcheln auf das Schlachtfeld. Um die Vorteile des Lanzenträgereffekts zu bekommen, wird von beiden Spielern eine zufällige Kreatur aus den Decks offengelegt. Hat die eigene Karte die höheren Mana-Kosten, wird der Bonus aktiviert.

Golem kommt zur Rettung

Besonders spannende neue Karten hat der Schamane bekommen. Er wurde zuletzt nur noch selten von Spielern gewählt, weshalb Blizzard ihm nun unter anderem einen neuen praktischen Golem zur Seite gestellt hat. Der Totemgolem hat für zwei Mana starke Werte von Angriff 3 und Leben 4. Sein einziger Nachteil ist die Überladung von 1, weshalb im darauffolgenden Zug ein Manakristall weniger zur Verfügung steht. Bei unseren ersten Matches mit zwei neuen Varianten unseres Schamanendecks war der Totemgolem dennoch eine äußerst effiziente Kreatur, die zu Beginn des Spiels für die nötige Abwehr gegen besonders aggressive Decks sorgt.

Verfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
Sharkuu 27. Aug 2015

das denke ich mir mittlerweile bei dir... sea fight. wenn du viel geld hast, kannst du...

Elgareth 27. Aug 2015

Mmmhm naja. Mal sorum argumentiert: Der (englische) Autor wollte offensichtlich, dass...

mw (Golem.de) 26. Aug 2015

Das stimmt, diese Passage wurde soeben korrigiert. Danke.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 23,99€
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  2. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  3. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  4. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  5. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  6. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  7. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  8. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  9. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  10. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    attitudinized | 12:16

  2. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    AndreasBiedermann | 12:14

  3. Re: Offenbar finden alle Git gut, aber

    Polecat42 | 12:04

  4. Re: Horizon zero dawn

    LH | 12:03

  5. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    My1 | 12:02


  1. 11:44

  2. 11:10

  3. 09:01

  4. 17:40

  5. 16:40

  6. 16:29

  7. 16:27

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel