Abo
  • Services:
Anzeige
Auch ein Totemgolem nimmt am Großen Turnier teil.
Auch ein Totemgolem nimmt am Großen Turnier teil. (Bild: Blizzard)

Hearthstone Das Große Turnier im Test: Mit Fanfaren in das neue Glücksspiel-Meta

Auch ein Totemgolem nimmt am Großen Turnier teil.
Auch ein Totemgolem nimmt am Großen Turnier teil. (Bild: Blizzard)

Lanzenträger, Totemgolems und holde Maiden wollen in Blizzards zweiter Kartenerweiterung für Hearthstone ausgespielt werden. Wir treten durch das Addon auch endlich wieder gerne als Schamane an - und das ist nicht das einzige, was Blizzard mit den neuen Karten umkrempelt.
Von Michael Wieczorek

Das Große Turnier ist die zweite große Kartenerweiterung für Blizzards Sammelkartenspiel Hearthstone, sie nimmt sich primär die Fähigkeiten der Helden vor. Priester, Krieger, Magier und andere dürfen ihre Fähigkeiten zum Beispiel durch den Garnisonskommandanten zweimal nutzen. Alternativ kosten sie durch die Maid des Sees nur noch die Hälfte oder einen Zug lang gar nichts, wenn der Fechtlehrer gespielt wurde. Den größten Effekt hat die neue legendäre Karte Justiziarin Treuherz. Sie tauscht die Fähigkeit direkt gegen eine bessere Variante - bis zum Ende des Spiels.

Anzeige

Ein großer Teil der Addon-Karten setzt zudem auf die neue Eigenschaft Inspiration. Immer wenn ein Spieler die Heldenfähigkeit aktiviert, wird ein zusätzliches Ereignis heraufbeschworen. So ruft die Kodo-Reiterin jedes Mal ein Kodo mit den Werten Angriff 3 und Leben 5 herbei, sofern der Spieler die Heldenfähigkeit einsetzt. Andere Kreaturen wie der Drachenfalkenreiter erhalten zum Beispiel einen Zug lang Windzorn. Als sehr praktisch dürfte sich auch der Turniersanitäter erweisen, der als neutrale Karte jedem Helden zur Verfügung steht und als Inspiration die Lebensenergie um 2 Punkte regeneriert.

Die dritte große Neuerung des großen Turniers sind sogenannte Lanzenträger-Kreaturen oder Waffen. Diese kommen mit einer speziellen Version des Schlachtrufs oder Todesröcheln auf das Schlachtfeld. Um die Vorteile des Lanzenträgereffekts zu bekommen, wird von beiden Spielern eine zufällige Kreatur aus den Decks offengelegt. Hat die eigene Karte die höheren Mana-Kosten, wird der Bonus aktiviert.

Golem kommt zur Rettung

Besonders spannende neue Karten hat der Schamane bekommen. Er wurde zuletzt nur noch selten von Spielern gewählt, weshalb Blizzard ihm nun unter anderem einen neuen praktischen Golem zur Seite gestellt hat. Der Totemgolem hat für zwei Mana starke Werte von Angriff 3 und Leben 4. Sein einziger Nachteil ist die Überladung von 1, weshalb im darauffolgenden Zug ein Manakristall weniger zur Verfügung steht. Bei unseren ersten Matches mit zwei neuen Varianten unseres Schamanendecks war der Totemgolem dennoch eine äußerst effiziente Kreatur, die zu Beginn des Spiels für die nötige Abwehr gegen besonders aggressive Decks sorgt.

Verfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
Sharkuu 27. Aug 2015

das denke ich mir mittlerweile bei dir... sea fight. wenn du viel geld hast, kannst du...

Elgareth 27. Aug 2015

Mmmhm naja. Mal sorum argumentiert: Der (englische) Autor wollte offensichtlich, dass...

mw (Golem.de) 26. Aug 2015

Das stimmt, diese Passage wurde soeben korrigiert. Danke.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Köln
  2. OSRAM GmbH, Garching bei München
  3. Medion AG, Essen
  4. Daimler AG, Immendingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Harmony Elite 174,99€, kabellose Mäuse ab 27,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. HP Elite Slice im Kurztest

    So müsste ein Mac Mini aussehen!

  2. Neuralink

    Elon Musk will Gehirn-Computer-Schnittstellen entwickeln

  3. Neue Rotorblätter

    Hubschrauber könnten bald viel leiser fliegen

  4. Microsofts Project Torino

    Programmieren für sehbehinderte Kinder

  5. Activision

    Mehr als Hinweise auf Destiny 2 und neues Call of Duty 14

  6. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt scheitert im Praxistest

  7. WLAN-Störerhaftung

    Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?

  8. Pannen-Smartphone

    Samsung will Galaxy Note 7 zurückbringen

  9. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2

    Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen

  10. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken
  2. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  3. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Das mit dem X-Fach überschreiben glaub ich...

    andy01q | 12:05

  2. Re: Warum nicht einfach den Warekorb identizieren

    Komischer_Phreak | 12:03

  3. Re: Ich...

    notthisname | 12:03

  4. Hmmm... zuviel Anime geschaut...

    BadBigBen | 12:02

  5. Re: 100 PRO, wird zusammen mit der Magnetschwebebahn

    n0x30n | 11:59


  1. 12:02

  2. 11:51

  3. 11:46

  4. 11:35

  5. 10:15

  6. 09:45

  7. 09:30

  8. 08:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel