Hearthstone: Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

Die vierte Erweiterung für das Sammelkartenspiel Hearthstone ist ab sofort erhältlich. Sie trägt den Titel Die Straße von Gadgetzan und erinnert mit ihren 132 neuen Karten dezent an Mafiafilme.

Artikel veröffentlicht am ,
Die vierte Erweiterung für Hearthstone heißt Die Straßen von Gadgetzan.
Die vierte Erweiterung für Hearthstone heißt Die Straßen von Gadgetzan. (Bild: Blizzard)

Blizzard hat nach eigenen Angaben die mittlerweile vierte Erweiterung für Heartsthone veröffentlicht. Das Add-on mit dem Namen Die Straßen von Gadgetzan steht ab sofort für Ingame-Gold oder echte Euro im Shop zum Download bereit - und zwar für alle Plattformen, für die das Sammelkartenspiel erhältlich ist.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler MS Office/WCF (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
Detailsuche

Gadgetzan bietet den Spielern zusätzliche 132 Karten, die thematisch das Thema Mafiakrieg aufgreifen - im konkreten Fall geht es um drei Verbrecherbanden, die um die Macht auf einem neuen Brett wetteifern.

Bei neun der Karten handelt es sich um besonders mächtige Drei-Klassen-Karten. Die sind zwar klassenspezifisch, können aber jeweils von drei verschiedenen Klassen genutzt werden statt nur von einer. Der Boss jeder Verbrecherbande ist ebenfalls eine Drei-Klassen-Karte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Varia RCT716 Dashcam
Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung

Rücklicht plus Fahrzeugwarnung und Dashcam: Garmin stellt mit dem Varia RCT716 ein Gerät vor, das Bewegtbilder nach Unfällen liefert.

Varia RCT716 Dashcam: Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung
Artikel
  1. Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
    Halbleiter & SMIC
    Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

    Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

  2. Android Automotive OS: Renault baut Vivaldi-Browser in Autos ein
    Android Automotive OS
    Renault baut Vivaldi-Browser in Autos ein

    Renault ist Vivaldis erster Automotive-Partner. Der Browser läuft unter Android Automotive OS und soll in den Megane E-Tech Electric eingebaut werden.

  3. Total Commander für Android: Dateimanager verliert APK-Installation - durch Google-Zwang
    Total Commander für Android
    Dateimanager verliert APK-Installation - durch Google-Zwang

    Der Anbieter des beliebten Dateimanagers Total Commander musste eine grundlegende Funktion aus der Android-App entfernen. Nutzer erhalten eine Lösung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /