Abo
  • Services:

Hearthstone: Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

Wer World of Warcraft kennt, kennt auch Karazhan. In einer Erweiterung für Hearthstone wird die Instanz nun reaktiviert - und ist dort Schauplatz eines besonders feierlichen Abenteuers.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork der Hearthstone-Erweiterung Eine Nacht in Karazhan
Artwork der Hearthstone-Erweiterung Eine Nacht in Karazhan (Bild: Blizzard)

Wenn in Trailern von Blizzard gesungen wird, wissen Fans: es geht um Hearthstone. Auch im jüngsten Trailer für das Sammelkartenspiel wird wieder eine Ode geschmettert, die diesmal aber besonders gut passt. Das Addon Eine Nacht in Karazhan ist nämlich im Szenario einer wilden Party in der aus World of Warcraft bekannten Instanz angesiedelt, genauer in Medivhs Turm.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg

Insgesamt enthält die Erweiterung eine Prolog-Mission sowie 13 zusätzliche Bosse und 45 neue Karten. Zwei erhält jeder Spieler, wenn er zumindest kurz im kostenlosen Prolog vorbeischaut: Verzauberter Rabe und Portal Feuerlande.

Der erste Teil der Feierlichkeiten erscheint am 12. August 2016 für alle Plattformen, die weiteren drei Teile folgen im Wochenabstand danach. Es könnte durchaus sein, dass der rauschenden Party ein böses Erwachen folgt, sprich: dass die weiteren Teile (Flügel) etwas düsterer werden. Wer Karazhan komplett kauft, muss 18 Euro investieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€

whiteghost 01. Aug 2016

mal abgesehn davon dies jeder weiss der sich näher mit dem Spiel beschäftigt und die...


Folgen Sie uns
       


Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neues Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


      •  /