Abo
  • Services:

Heart of Thorns: Neue Klasse für Guild Wars 2

Eine riesige Dschungelwelt und der Drache Mordremoth sollen im Mittelpunkt von Heart of Thorns stehen, der ersten Erweiterung für Guild Wars 2. Entwickler Arena.net will darin den maximal erreichbaren Level nicht erhöhen - und stattdessen auf Spezialisierungen setzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Guild Wars 2: Heart of Thorn
Guild Wars 2: Heart of Thorn (Bild: Arena.net)

Arena.net hat die erste Erweiterung für das MMORPG Guild Wars 2 vorgestellt. Sie soll den Titel Heart of Thorns tragen und neue Quests und sonstige Abenteuer in einer Dschungelwelt namens Maguuma bieten, in der sich der Spielern schon bekannte böse Drache Mordremoth versteckt. Einen Termin für die Veröffentlichung des Addons haben die Entwickler noch nicht genannt.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. EWE Aktiengesellschaft, Bremen

Laut Arena.net soll Heart of Thorns das Level-Cap von 80 nicht erhöhen - was bei Erweiterungen für den Konkurrenten World of Warcraft eines der wichtigsten Elemente ist. Stattdessen soll es weitere Spezialisierungen geben, also etwa Fähigkeiten für den Dschungel. Beispielsweise soll es möglich sein, die Sprache der Ureinwohner zu lernen oder sich anderweitig an die Umgebung anzupassen. Dazu sollen neue Heil- und Berufsmöglichkeiten kommen.

Neben frischen Inhalten für Fans von PvP soll es auch eine neue Klasse geben. Der Widergänger (englisch: Revenant) ist besonders dick gepanzert, er kämpft mit einer Art Streithammer und mit der Macht des Nebels - was sich konkret dahinter verbirgt, hat Arena.net noch nicht im Detail verraten. Auf der Messe Pax East, die Anfang März 2015 in Boston stattfindet, sollen Spieler die Erweiterung erstmals am Stand der Entwickler ausprobieren können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 84,90€ (Vergleichspreis 93,90€)
  2. für 319€ statt 379,99€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: LCD050)
  3. 295,99€ (Vergleichspreis 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (u. a. SimCity 4 Deluxe Edition für 2,19€ und The Witcher 3 Wild Hunt für 13,49€)

Yes!Yes!Yes! 27. Jan 2015

Hat wohl eher was damit zu tun, dass die Mehrheit das Spiel einfach über hat. Die KI...

dEEkAy 26. Jan 2015

Wenn du einen Kumpel dazu überreden kannst mit dir zu zocken macht es definitiv Spass...

dEEkAy 26. Jan 2015

Der Server auf dem ich gespielt hatte (ka mehr wie der hieß) war immer recht voll und da...

Nixion 26. Jan 2015

Heute gibt es Guild Wars 2 für 10¤ (statt 40¤) auf der offiziellen Website - vielleicht...

Elgareth 26. Jan 2015

Geht nach meinem Verständnis beides.


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /