Abo
  • Services:

Head-mounted Smartphone: Einige neue Apps laufen nicht auf dem älteren Gear VR

Gerade mal ein Vierteljahr erhältlich und schon veraltet: Das Gear VR mit dem Galaxy Note 4 ist inkompatibel zu einigen Apps, die neue Version mit dem schnelleren Galaxy S6 spielt alle ab. Oculus verweist auf die Entwickler, Nutzer basteln an passenden Roots.

Artikel veröffentlicht am ,
Gear VR für Galaxy S6
Gear VR für Galaxy S6 (Bild: Oculus VR)

Samsung und Oculus VR haben einige Apps in den Gear-VR-Store aufgenommen, die nur auf dem Gear VR mit dem Galaxy S6 und nicht auf der älteren Version mit dem Galaxy Note 4 laufen. Oculus VRs Mobile-Chef Max Cohen bestätigte das und sagte, das Note-4-Gear-VR hätte Leistungsprobleme.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Im Galaxy Note 4 steckt Qualcomms Snapdragon 805 oder Samsungs Exynos 5433, im Galaxy S6 jedoch der deutlich schnellere Exynos 7420 von Samsung - das Smartphone wird zudem im Gear VR aktiv mit einem kleinen Lüfter gekühlt. Apps wie das 360-Grad-Video Avengers Age of Ultron von Marvel laufen nur auf dem Gear VR mit dem Galaxy S6, das gilt auch für das Rollenspiel Shironeko VR Project.

Oculus VRs Max Cohen betonte, das erste wie auch das zweite Gear VR wurden und werden primär als Innovator-Edition für Entwickler vermarktet. Die Version mit dem Galaxy Note 4 sei kein Auslaufmodell, zumal es für Studios wichtig ist, möglichst viele Gear-VR-Nutzer anzusprechen.

Daher hat Samsung mit dem Lollipop-Update für das Galaxy Note 4 die Gear-VR-Option auch für den Exynos-Chip freigeschaltet und offenbar im Gegenzug die Snapdragon-Variante unsauber aktualisiert. Die Community hat derweil erste Root-Hacks ausprobiert, welche dem Oculus-App-Store auf einem Gear VR der ersten Generation vorgaukeln, das aktuelle Modell zu sein - dann soll auch Avengers Age of Ultron laufen.

Ausprobieren konnten wir das bisher nicht, da uns kein Gear-VR-Gestell zur Verfügung steht und der Oculus-App-Store nur dann aktiviert wird, wenn das Galaxy Note 4 darin eingeschoben ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  2. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)
  3. 12,49€
  4. 219€ + Versand (Vergleichspreis 251€)

Hotohori 05. Mai 2015

Hier trifft eben kurze Messe Erfahrung auf Käufer Erfahrung. Zeigt eben mal wieder...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /