Abo
  • Services:
Anzeige
StarVR
StarVR (Bild: Starbreeze)

Head-mounted Display: StarVR von Spieleentwickler Starbreeze bietet ein 5K-Bild

StarVR
StarVR (Bild: Starbreeze)

Starbreezes neues Head-mounted Display namens StarVR bietet eine viel höhere Auflösung und ein weitaus breiteres Sichtfeld als das Oculus Rift oder Valves Steam VR. Passend zum StarVR programmiert Starbreeze ein neues The-Walking-Dead-Spiel.

Die Starbreeze Studios haben ein eigenes Head-mounted Display mit dem Namen StarVR angekündigt. Bisher waren die schwedischen Spieleentwickler für Titel wie Enclave, Riddick und The Darkness bekannt. StarVR nutzt ähnlich wie die Consumer-Version des Oculus Rift oder Valves Steam VR zwei Displays, zusammen liefern die Panels der Star VR aber eine höhere Auflösung und ein breiteres Sichtfeld (Field of View) als die beiden Mitbewerber.

Anzeige

Details zur Panel-Technik verraten die Starbreeze Studios nicht, wir gehen aber von OLED aus. Beide Displays messen 5,5 Zoll in der Diagonalen und lösen mit 2.560 x 1.440 Pixeln auf - wie bei einem Smartphone. Aufaddiert sind das 5.120 x 1.440 Bildpunkte im 32:9-Seitenverhältnis. Zum Vergleich: Die Consumer-Version des Oculus Rift und Valves Steam VR bieten zwei OLED-Panels mit zusammen 2.160 x 1.200 Pixeln bei 90 Hz. Die Frequenz von Starbreezes Head-mounted Display ist nicht bekannt, wir gehen von mindestens 75 Hz aus.

Die 5K-Auflösung des StarVR erklärt auch das extrem weite Field of View von satten 210 Grad in der Horizontalen und 130 Grad in der Vertikalen. Konkurrenzprodukte wie Valves Steam VR zeigen nur rund 110 Grad seitlich, was viel weniger ist, als ein Mensch erfassen kann. Starbreeze verbaut wie üblich Fresnel-Linsen und integriert Sensoren für Head Tracking.

  • StarVR (Bild: Starbreeze)
  • StarVR (Bild: Starbreeze)
  • StarVR (Bild: Starbreeze)
  • StarVR (Bild: Starbreeze)
  • StarVR (Bild: Starbreeze)
  • StarVR (Bild: Starbreeze)
StarVR (Bild: Starbreeze)

Zudem verfügt das Head-mounted Display über Marker, mit denen Positional Tracking umgesetzt wird. Die Positionsbestimmung im Raum wird über eine Infrarotkamera gewährleistet. Zu den ersten für StarVR optimierten Spielen zählt The Walking Dead von Overkill Software. Die Starbreeze-Tochter entwickelte bisher die erfolgreichen Payday-Spiele.


eye home zur Startseite
FaLLoC 06. Jul 2015

Wieso solls da egal sein? Wenn man da hin schaut, sieht man die Fliegengitter. Dir ist...

flurreh 18. Jun 2015

Dass es so etwas hier noch nicht gibt liegt eventuell an dem in der Zukunft liegenden...

smirg0l 16. Jun 2015

Wollte noch meine Ausgangsbasis nachschieben, aber konnte nicht mehr editieren und wollte...

Edmund Himsl 16. Jun 2015

besagten wikipedia artikel entnehme ich, dass "5k" kein standard ist und 5120x2880...

xmaniac 16. Jun 2015

Die Strukturbreite wird aber nicht kleiner und kann nicht einfach so geschrumpft werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart-Feuerbach
  2. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Interhyp Gruppe, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,90€
  3. 44,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  2. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  3. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting

  4. Skylake-X

    Intel kontert mit Core i9 und 18 Kernen

  5. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  6. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  7. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  8. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de

  9. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  10. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Re: Gaming-Systeme mit Linux

    NativesAlter | 11:05

  2. Re: E-Auto laden utopisch

    elf | 11:04

  3. Re: Trotzdem wird wohl Intel gekauft

    superdachs | 11:01

  4. Re: sechs mal höheres Risiko - ist keine...

    der_wahre_hannes | 11:01

  5. Re: Bin für 10 Jahre

    happymeal | 11:01


  1. 10:23

  2. 10:08

  3. 10:01

  4. 09:42

  5. 09:25

  6. 09:08

  7. 08:30

  8. 08:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel