Abo
  • Services:
Anzeige
Finale Entwicklerversion von Oculus Rift
Finale Entwicklerversion von Oculus Rift (Bild: Golem.de)

Head Mounted Display: Oculus Rift unterstützt jetzt auch Mac-Rechner

Finale Entwicklerversion von Oculus Rift
Finale Entwicklerversion von Oculus Rift (Bild: Golem.de)

Ab sofort können auch Besitzer eines Mac-Rechners mit Oculus Rift in virtuelle Welten abtauchen: Sowohl das SDK als auch die VR-Version der Unity-Engine sind in einer ersten angepassten Version erhältlich.

Bislang hat das VR-Headset Oculus Rift nur Windows unterstützt, jetzt läuft das Gesamtpaket auch unter Mac OS: Die Entwickler haben auf ihrer Webseite sowohl Unity als auch eine Mac-Version des C++-SDKs veröffentlicht; die aktuelle Versionsnummer lautet 0.2.1. Neu ist auch, dass das Head Mounted Display jetzt auch die Daten des Magnetometers abrufen und Anwendungen zur Verfügung stellen kann - die Macher betonen aber, dass es sich noch um eine erste, rudimentäre Unterstützung handelt.

Anzeige

Derzeit ist für rund 300 US-Dollar die Entwicklerversion des Oculus Rift erhältlich. Erst im Laufe des Jahres 2014 soll eine technisch verbesserte Endkundenfassung erscheinen. Das Unternehmen Oculus VR verschickt die Dev-Kits derzeit, so dass sie die Unterstützer der Kickstarter-Kampange nach und nach erhalten.


eye home zur Startseite
savejeff 26. Apr 2013

sie versenden 1500pro Woche bei 10.000+ Vorbestellten Geräten bei Kickstarter und dazu...

caso 26. Apr 2013

Dafür gibts doch Webcams.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hubert Burda Media, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut (Chiemsee)
  3. Schober Information Group Deutschland GmbH, Ditzingen/ Stuttgart
  4. Promos Consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH & Co. KG, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,00€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Essential Phone

    Android-Gründer zeigt eigenes Smartphone

  2. Kaby Lake Refresh

    Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu

  3. Colossal Cave

    Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source

  4. TVS-882ST3

    QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

  5. Asus Zenbook Flip S im Hands On

    Schön leicht für ein Umklapp-Tablet

  6. Project Zero

    Windows-Virenschutz hat erneut kritische Schwachstellen

  7. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  8. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  9. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  10. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Paranoia erzeugt Angst

    Muhaha | 15:22

  2. Und wie baut man das Teil ein?

    tingelchen | 15:21

  3. Re: Vielen Dank!

    jg (Golem.de) | 15:20

  4. sehr sehr sehr sehr ambitioniert

    pk_erchner | 15:20

  5. Fingerabdrucksensor auf der Rückseite?

    mercalli12 | 15:20


  1. 15:07

  2. 14:39

  3. 14:20

  4. 14:08

  5. 14:00

  6. 13:56

  7. 13:09

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel