Abo
  • IT-Karriere:

Head Mounted Display: Oculus liefert DK2-Rift Mitte Juli aus

Das Development Kit 2 des Oculus Rift soll ab der dritten Juliwoche 2014 bei den Käufern und Entwicklern eintreffen. Die erste Charge besteht aus rund 10.000 der Head Mounted Displays.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Development Kit 2
Das Development Kit 2 (Bild: Oculus VR)

Oculus VR hat in seinem Forum angekündigt, dass das Development Kit 2 des Head Mounted Displays Rift bei den Vorbestellern ab dem 14. Juli 2014 eintreffen soll. Bisher seien 45.000 Geräte vorbestellt worden. In der ersten Phase werden 10.000 verschickt, der Rest soll bis Ende August folgen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München

Das Development Kit 2 ähnelt dem Crystal Cove genannten Prototyp: Das OLED-Panel arbeitet mit 75 Hz und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, das erste DK nutzt ein IPS-Display mit 1.280 x 800 Bildpunkten.

Neben der höheren Pixeldichte und der weitaus geringeren Reaktionszeit liegt der Vorteil des DK2 bei der Körpersteuerung: Eine Kamera erfasst Sensoren auf dem Rift und ermöglicht es so, die Position des Head Mounted Displays zu übertragen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€
  2. (-75%) 3,75€
  3. (-77%) 11,50€
  4. 1,72€

genab.de 07. Jul 2014

https://docs.google.com/spreadsheet/lv?key=0AsakiLZiXDfLdEFhNXRzMU44VkNZNzlZVEI2NXFTY2c&f...

FaLLoC 03. Jul 2014

Ja, danke nocheinmal für den Link und die Info. Was konstruktive Informationsmehrung...

booyakasha 02. Jul 2014

Metro 2033 als auch Last light besitzen eine Benchmark Exe im Spieleordner. Metro 2033...

thecrew 02. Jul 2014

Außerdem sind die preisstabil und irgendwann Sammlerobjekte.. Die DK1 wird ja jetzt noch...

Hotohori 02. Jul 2014

Treiberseitig macht das bei einem Film wenig Sinn, es gibt schließlich auch 3D Filme. Bei...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
    FPM-Sicherheitslücke
    Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

    Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
    Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

    1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

      •  /