Abo
  • Services:
Anzeige
Rendering der Rift-Consumer-Version
Rendering der Rift-Consumer-Version (Bild: Oculus VR)

Head-mounted Display: Consumer-Version des Oculus Rift erscheint Anfang 2016

Rendering der Rift-Consumer-Version
Rendering der Rift-Consumer-Version (Bild: Oculus VR)

Oculus VR hat den Veröffentlichungszeitraum für die Consumer-Version des Oculus Rift angekündigt: Das Head-mounted Display soll im ersten Quartal 2016 erscheinen, als eine in vielen Punkten verbesserte Version des letzten Prototyps Crescent Bay.

Anzeige

Im ersten Quartal 2016 soll die Consumer-Version des Head-mounted Displays Oculus Rift erscheinen. Das hat Entwickler Oculus VR mitgeteilt. Sie soll noch 2015 vorbestellbar sein. Technisch basiert die Consumer-Version auf dem Crescent Bay genannten Prototypen, den Oculus VR im Herbst 2014 vorstellte und Golem.de ausprobieren ließ.

  • Rendering der Rift Consumer Version (Bild: Oculus VR)
  • Rendering der Rift Consumer Version (Bild: Oculus VR)
Rendering der Rift Consumer Version (Bild: Oculus VR)

Oculus VR verspricht ein besseres Gefühl von Präsenz in der virtuellen Realität und ein überarbeitetes System zum Positional Tracking, also zu Körperbewegungen im Sitzen oder Stehen. Die Consumer-Version soll zudem bequemer zu tragen sein als das Entwicklermodell.

Details zur Hard- und Software will Oculus VR erst später benennen. Zudem erwähnt das Unternehmen Neuigkeiten zum Input - wir erwarten Hand Tracking wie bei Razers Hacker Dev Kit. Um dieses zu ermöglichen, hatte Oculus VR vor einigen Monaten Nimble VR und deren Hand-Tracking-System Nimble gekauft.

Der bisher aktuelle Prototyp Crescent Bay bietet eine höhere Auflösung oder anderweitige Verbesserungen verglichen mit dem frei verfügbaren Development Kit 2. Hinzu kommen eine höhere Panel-Frequenz von 90 statt 75 Hz, integrierte Kopfhörer für Raumklang und mehr Infrarot-LEDs am Head-mounted Display zugunsten eines besseren Positional Tracking.


eye home zur Startseite
Dwalinn 07. Mai 2015

Du meist wie bei PS/Xbox oder Android/iOS? Unterm strich haben wir dann 2 Große die...

Arystus 07. Mai 2015

Warscheinlich sowas wie Sword Art Online :D. Wobei ich würde mich gerne ins StarCitizens...

Hotohori 06. Mai 2015

Zuzugeben, dass Oculus ja schon mal einen Preis in dem Rahmen genannt hat, wäre ja auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, Ismaning
  2. Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. BST eltromat International, Bielefeld
  4. AFRA GmbH, Erlangen, Forchheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  2. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services

  3. Calliope Mini im Test

    Neuland lernt programmieren

  4. Fernwartung

    Microsoft kämpft weiter gegen Support-Betrüger

  5. Streit beendet

    Nokia und Apple tauschen Patentstreit gegen Zusammenarbeit

  6. Voyager

    Facebook ist mit Glasfasertechnik schnell erfolgreich

  7. HP

    Im Envy 13 steckt eine Geforce MX150

  8. Quantencomputer

    Nano-Kühlung für Qubits

  9. Rockstar Games

    Red Dead Redemption 2 auf Frühjahr 2018 verschoben

  10. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Hatte auch so einen Anruf

    baumhausbewohner | 12:38

  2. Re: Pay to Win?

    david_rieger | 12:31

  3. Re: haben es ard und zdf denn mitterweile schon...

    schett | 12:29

  4. Re: Keine Gedanken zur Jahreszeit?

    Bouncy | 12:29

  5. Find ich gut.

    AnDieLatte | 12:27


  1. 12:47

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:51

  5. 11:41

  6. 11:26

  7. 11:12

  8. 09:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel