Abo
  • Services:

HDR für Fernseher: HDMI 2.0a unterstützt High Dynamic Range

Mehr Licht und Schatten für Filme oder Serien: Das neue HDMI 2.0a bietet eine HDR-Untersützung für einen größeren Kontrast-, Farb- und Helligkeitsumfang. Zu den ersten Anbietern gehört Netflix.

Artikel veröffentlicht am ,
Dolby Vision bietet HDR und mehr.
Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)

Das HDMI Forum hat eine neue Version des High Definition Media Interface veröffentlicht: HDMI 2.0a unterstützt HDR-Inhalte, also High Dynamic Range für Filme oder Serien. Mit passendem Material und dem richtigen Fernseher sind so weitaus realistischere Szenen möglich, etwa feinste Helligkeitsabstufungen im Halbdunkel oder besonders starke Kontraste und kräftige Farben.

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. Clariant SE, Sulzbach (Taunus)

Technisch basiert HDMI 2.0a auf dem von der Consumer Electronics Association (CEA) veröffentlichten Standard CEA-861.3 (PDF) für sogenannte HDR Static Metadata Extensions. Details gibt es dazu bisher jedoch kaum, einzig eine auf 10 Bit erhöhte Farbtiefe steht bereits fest.

  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)

Die Anforderungen an HDR-Fernseher, deren Prototypen wir bereits auf der CES 2015 von vielen Herstellern gezeigt bekamen, sind hoch: Abgesehen von der Farbtiefe sind für die HDR-Darstellung sehr hohe Kontrast- und Helligkeitswerte notwendig; Dolby Labs spricht für Dolby Vision (PDF) mit HDR von bis zu 4.000 cd/m². Zum Vergleich: Die besten Smartphones mit LC-Display bieten bis zu 500 cd/m², ein LCD-Fernseher meist nur Maximalwerte von 300 bis 400 cd/m².

Fernseher mit OLED-Technik liefern durch selbstleuchtende Pixel zwar hervorragende Kontraste und Farben, die maximale Helligkeit ist einem LCD-Modell aber klar unterlegen. Die setzen auf eine lokal dimmbare LED-Hintergrundbeleuchtung hinter den Pixeln, das bei dünnen Geräten häufig genutzte Edge Lighting mit seitlich angebrachten LEDs ist für eine Darstellung von High Dynamic Range nicht geeignet.

  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
  • Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)
Dolby Vision bietet HDR und mehr. (Bild: Dolby Labs)

Zu den ersten HDR-Inhalten gehören Netflix-Serien wie Marco Polo oder die zweite Staffel von House of Cards, da diese bereits mit entsprechender Technik produziert wurden. Außer HDMI 2.0a unterstützt auch Super MHL schon HDR-Inhalte, zudem ist nicht bei 4K60 Schluss, sondern erst bei 8K120.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Lala Satalin... 10. Apr 2015

Welten liegen aber nicht zwischen 8 und 10 Bit. ;) Lieber 2 16:10 32 Zoll IPS mit 4K...

Sicaine 09. Apr 2015

Ist ja bei MediaMarkt und co nicht auszuhalten an den ganzen Geraeten vorbeizulaufen und...

Lala Satalin... 09. Apr 2015

+1000

Lala Satalin... 09. Apr 2015

Wen man nah ran zoomt an die Details, lassen sie sich doch problemlos mit SD darstellen...

Dwalinn 09. Apr 2015

U made my day^^


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

    •  /