Abo
  • Services:

Deep Colour für 60 Hz

Das etwas neurotische Herumbasteln an Auflösungen, Timings und Wiederholraten kennen einige langjährige Linux-Nutzer wohl noch von früher. Mit Hilfe der sogenannten Modelines des XServers und speziellen Werkzeugen wie XRandr lassen sich die genannten Eigenschaften im Grafiktreiber exakt so festlegen, wie dies der Monitor gernhat. Hilfreich ist das nach wie vor bei fehlenden oder kaputten EDID-Daten sowie in Fällen, in denen das sogenannte Kernel-Modesetting, also das automatische Festlegen dieser Eigenschaften durch den Linux-Kernel, nicht so funktioniert wie gewünscht. Eigentlich sollte das alles inzwischen automatisch funktionieren.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. MOG-MBH, Nürnberg

Ähnliche Möglichkeiten gibt es auch unter Windows. Hier sind die Optionen etwas einfacher über die grafischen Einstellungen der Grafiktreiber zu erreichen. Doch selbst mit den exakten Timings aus den EDID-Daten des Monitors können wir keines der Systeme dazu bringen, uns 60 Hz auszugeben. Stattdessen bekommen wir bestenfalls ein flackerndes Bild und schlimmstenfalls stürzt der Grafiktreiber samt Betriebssystem komplett ab.

Gegentest mit einem Fernseher

Wir müssen uns zur Problemlösung also etwas anderes überlegen und untersuchen statt eines PC-Monitors zunächst wieder einen Fernseher. Fernseher haben in unserem Test vor einem Jahr weniger Probleme gemacht und bringen uns vielleicht unserem Ziel näher, endlich ein UHD-Bild bei 60 Hz vom Rechner aus betreiben zu können und zusätzlich HDR. Wenn das schon nicht mit dem PC-Monitor klappt, dann ja vielleicht mit einem Fernseher, hoffen wir.

Wir schließen also die von uns genutzten Grafikkarten, eine RX Vega 64 von AMD und eine Nvidia GTX 1060, an ein 49-Zoll-Gerät der SJ80-Serie von LG an - und haben die gleichen Probleme. Statt eines UHD-Bilds mit 60 Hz bekommen wir wieder nur 30 Hz. Das Apple TV 4K dagegen bietet uns auch hier wieder die Möglichkeit des Betriebs mit 60 Hz.

Offensichtlich geht das Modesetting hier aber nicht so vonstatten, wie es soll. Denn sobald wir die neue Auflösung in den Optionen bestätigen, verabschiedet sich unser Bild auch beim Apple TV 4K mit Flackern und grau-buntem Pixelmüll. Hier hilft das zwischenzeitlich eingetroffene zertifizierte Premium-HDMI-Kabel, das wir über unsere Bastelei auf der Kommandozeile fast schon vergessen hatten.

Endlich ein Signal mit 60 Hz!

Damit bekommen wir ein UHD-Bild bei 60 Hz und zusätzlich die Information des Fernsehers, dass der Ultra-HD-Deep-Colour-Modus aktiviert worden ist. Danach klappt es dann auch mit Windows und Linux sowie unseren Grafikkarten. Wir merken aber schnell, dass die Lösung unseres Problems auf der Suche nach schönen Bildern nicht nur ein anderes Kabel ist, sondern dass das Problem vielschichtiger ist.

Eine Suche im Internet bestätigt schnell: Nur wenn der Deep-Colour-Modus aktiviert ist, können wir die Geräte überhaupt mit 60 Hz und UHD-Auflösung an einem Rechner betreiben. Das bestätigt auch ein Blick in die EDID-Daten. Nachdem der Modus aktiviert ist, zeigt der HDMI-Anschluss des Fernsehers anders als zuvor nun plötzlich doch die Unterstützung für die 600-MHz-Timings und damit für das 60-Hz-UHD-Bild.

Wir sind glücklich, aber auch ziemlich irritiert. Die Entdeckung des Deep-Colour-Modus bei LG führt uns letztlich aber auf den richtigen Weg, um auch an anderen Monitoren und Testgeräten unser Wunschsignal doch noch zum Laufen zu bringen.

 Auf der Suche nach 30 Hz extraVersteckte HDMI-Modi 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

StefanGrossmann 03. Jul 2018

https://www.kodinerds.net/index.php/Thread/62317-HDR-Aktivieren-des-HDR-Modus-unter...

Friedhelm 05. Mär 2018

Das leidige Thema unsaubere Schriften ist mit einem 4K Monitor endlich passé. Weil die...

BobTheSponger 03. Mär 2018

Hier (https://youtu.be/Caz8ThPBa60?t=246) wird auch gesagt, dass Windows die Helligkeit...

Tragen 28. Feb 2018

Ich hab VLC3 mit komplett Standardeinstellungen getestet und funktioniert leider nicht...

Peh 28. Feb 2018

Soweit ich weiß...für hdr10 bei LCD Technik werden min. 1000 nit Helligkeit...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /