Abo
  • Services:
Anzeige
HD-Verschlüsselung: Austausch der Receiver war laut Primacom kostenlos
(Bild: Andreas Donath/Golem.de)

HD-Verschlüsselung: Austausch der Receiver war laut Primacom kostenlos

Nach Verwirrung und einer Abmahnung bei der Umstellung der HD-Verschlüsselung erklärt Primacom jetzt, dass der Austausch der Receiver für rund 6.000 Kunden kostenlos gewesen sei. Der Kabelnetzbetreiber habe versucht, dies so einfach wie möglich zu gestalten.

Anzeige

Ein Primacom-Sprecher betont, dass der Austausch der Receiver wegen der Umstellung der Verschlüsselung für HD-Programme kostenlos gewesen sei. Der Kabelnetzbetreiber war von der Verbraucherzentrale Sachsen wegen der Umstellung von NDS auf Conax abgemahnt worden, weil die Mitteilung an die Kunden verwirrend gewesen sei. Um weiterhin fernsehen zu können, sei ein neues Endgerät erforderlich, so der Betreiber in einem Schreiben an die Kunden. Betroffen waren aber nur HD-Sender und Zusatzpakete.

Unternehmenssprecher Mattias Persson sagte Golem.de: "Im März dieses Jahres wurde in Teilen unserer Netze das Verschlüsselungssystem umgestellt. Damit die hiervon betroffenen Kunden nach der Umstellung weiterhin ohne Einschränkungen ihre bestellten Leistungen empfangen, war für sie ein neues Endgerät zwingend erforderlich." Es sei notwendig gewesen, die bei den Kunden im Einsatz befindliche Hardware wie CI+ Module, HD-Digitalreceiver und HD-Festplattenreceiver auszutauschen und kostenlos durch Geräte zu ersetzen, die mit dem neuen Verschlüsselungssystem kompatibel sind, erklärte Persson.

Die rund 6.000 betroffenen Kunden seien schriftlich und telefonisch über die Maßnahme informiert worden, um den Endgerätetausch für den Kunden so einfach und kostenneutral wie möglich zu gestalten. Persson: "Hierbei haben wir versucht, nur die notwendigsten Informationen bereit zu stellen, um eine Verwirrung bei einem sehr technischen Thema zu vermeiden. Es ging ausdrücklich darum, unseren Kunden den Tauschprozess zu vereinfachen. Wir bedauern natürlich, dass wir trotz der Bemühungen einige Kunden verunsichert haben." Der Betreiber sei aber immer dankbar für das Feedback seiner Kunden.


eye home zur Startseite
jg (Golem.de) 26. Jun 2014

Wir hatten den Fehler korrigiert, ohne den Hinweis im Forum gesehen zu haben. Verspätet...

southy 26. Jun 2014

Ich frag dann jetzt mal ganz dumm: Wenn Dir diese Funktion so wichtig ist, warum kaufst...

Himmerlarschund... 25. Jun 2014

Ich behaupte mal, die Kabelanbieter bleiben ganz gerne so zersplittert, DAMIT sie eben...

Himmerlarschund... 25. Jun 2014

Vielleicht haben die mittlerweile alle mal ihren Teamleiter gefragt... :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. twocream, Wuppertal
  3. Experis GmbH, Berlin
  4. Bundesdruckerei GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Bessere Variante, da mit Android: Onyx Boox...

    cyberdynesystems | 05:43

  2. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    cyberdynesystems | 05:39

  3. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    R3VO | 04:33

  4. Re: Alternativen?

    Gandalf2210 | 04:31

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel