Abo
  • Services:
Anzeige
Westworld kommt in 4K-UHD auf den Markt.
Westworld kommt in 4K-UHD auf den Markt. (Bild: Warner Bros/Amazon)

HBO: Westworld erscheint auf 4K-UHD-Blu-ray

Westworld kommt in 4K-UHD auf den Markt.
Westworld kommt in 4K-UHD auf den Markt. (Bild: Warner Bros/Amazon)

Eine der ersten Serien, die noch in diesem Jahr auf der Ultra-HD-Blu-ray in 4K veröffentlicht wird, ist die von Kritikern gelobte Serie Westworld des US-Senders HBO. Die 4K-Discs erscheinen indes deutlich später als der Download.

Die Serie Westworld wird von HBO auch in hoher Qualität als Ultra HD Blu-ray Disc auf den Markt gebracht. Amazon in den USA listet die 4K-Discs samt Packungsdesign, Warner Bros veröffentlichte zum Marktstart einen Trailer. Die Veröffentlichung ist für November 2017 geplant, was spät ist. Denn die Serie lässt sich als Download schon erwerben.

Anzeige

Die Ankündigung kommt passend zu weiteren Nachrichten zur zweiten Staffel der Serie, die vermutlich Anfang 2018 ausgestrahlt und von HBO bereits angeteasert wird. Mit Westworld wird sowohl eine neu produzierte als auch von Kritikern gelobte Serie auf der UHDBD erscheinen. Der bisherige Mangel an TV-Serien auf dem Datenträgerformat wird so zumindest abgemildert. Auf der UHDBD gibt es bisher fast nur Filme und Dokumentationen.

Die Voraussetzungen für eine hohe Auflösung und eine gute Bildqualität sind gegeben. Die Serie wird mit hohem Aufwand produziert, und HBO verwendet für die Produktion unterschiedliche 35-mm-Filmkameras. Digitaltechnik gibt es erst am Ende des Produktionsablaufes.

Die Veröffentlichung ist laut Amazon für den 7. November 2017 geplant, die Serie soll in den USA 65 US-Dollar (ohne Steuern) kosten. Das sind zehn Euro Aufpreis zur Blu-ray-Variante. Da sowohl Amazon USA als auch Amazon Frankreich - dort für den 8. November - die Discs listen, dürfte die Serie hierzulande zu einem ähnlichen Zeitpunkt als 4K-Disc erscheinen. Gesichert ist das allerdings nicht. Auf eine entsprechende Presseanfrage von Ende Juni antwortete HBO nicht.


eye home zur Startseite
Vielfalt 16. Jul 2017

You have no clue - da geht wohl a bisel die Fantasie mit dir durch. Nur weil man in Star...

as (Golem.de) 12. Jul 2017

Hallo, Ja, das stimmt auch noch, wobei sich ein wenig abzeichnet, dass es von der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HORIBA Europe GmbH, Oberursel
  2. über Wefers & Coll. Unternehmerberatung GmbH, Nordwestdeutschland
  3. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  4. RI-Solution GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Mobiles Betriebssystem

    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

  2. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  3. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  4. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  5. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  6. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  7. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  8. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  9. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  10. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Die Woche im Video Schwachstellen, wohin man schaut
  2. Drei Modelle vorgestellt Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung
  3. Automated Valet Parking Lass das Parkhaus das Auto parken!

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: Beim Privatkunden zählt meist der...

    nachgefragt | 26.09. 23:59

  2. Re: Ruin durch übertriebene Rendite-Erwartungen

    Deff-Zero | 26.09. 23:58

  3. Re: Zusammenhang Dateisystem und Anwendung

    User_x | 26.09. 23:55

  4. Re: Verstehe ich nicht

    LIGHTSABER96 | 26.09. 23:54

  5. Re: Oh man wie hab ich drauf gewartet!

    nachgefragt | 26.09. 23:52


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel