HBO: Westworld erscheint auf 4K-UHD-Blu-ray

Eine der ersten Serien, die noch in diesem Jahr auf der Ultra-HD-Blu-ray in 4K veröffentlicht wird, ist die von Kritikern gelobte Serie Westworld des US-Senders HBO. Die 4K-Discs erscheinen indes deutlich später als der Download.

Artikel veröffentlicht am ,
Westworld kommt in 4K-UHD auf den Markt.
Westworld kommt in 4K-UHD auf den Markt. (Bild: Warner Bros/Amazon)

Die Serie Westworld wird von HBO auch in hoher Qualität als Ultra HD Blu-ray Disc auf den Markt gebracht. Amazon in den USA listet die 4K-Discs samt Packungsdesign, Warner Bros veröffentlichte zum Marktstart einen Trailer. Die Veröffentlichung ist für November 2017 geplant, was spät ist. Denn die Serie lässt sich als Download schon erwerben.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung und Teamassistenz Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
  2. Trainer (m/w/d) für Software-Qualitätssicherung
    imbus AG, Möhrendorf bei Erlangen, bundes­weiter Einsatz
Detailsuche

Die Ankündigung kommt passend zu weiteren Nachrichten zur zweiten Staffel der Serie, die vermutlich Anfang 2018 ausgestrahlt und von HBO bereits angeteasert wird. Mit Westworld wird sowohl eine neu produzierte als auch von Kritikern gelobte Serie auf der UHDBD erscheinen. Der bisherige Mangel an TV-Serien auf dem Datenträgerformat wird so zumindest abgemildert. Auf der UHDBD gibt es bisher fast nur Filme und Dokumentationen.

Die Voraussetzungen für eine hohe Auflösung und eine gute Bildqualität sind gegeben. Die Serie wird mit hohem Aufwand produziert, und HBO verwendet für die Produktion unterschiedliche 35-mm-Filmkameras. Digitaltechnik gibt es erst am Ende des Produktionsablaufes.

Die Veröffentlichung ist laut Amazon für den 7. November 2017 geplant, die Serie soll in den USA 65 US-Dollar (ohne Steuern) kosten. Das sind zehn Euro Aufpreis zur Blu-ray-Variante. Da sowohl Amazon USA als auch Amazon Frankreich - dort für den 8. November - die Discs listen, dürfte die Serie hierzulande zu einem ähnlichen Zeitpunkt als 4K-Disc erscheinen. Gesichert ist das allerdings nicht. Auf eine entsprechende Presseanfrage von Ende Juni antwortete HBO nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /