Abo
  • Services:

HBO: Nächste Episode von Game of Thrones geleakt

HBO kommt nicht zur Ruhe: Nachdem Hacker Anfang der Woche 1,5 TByte Daten erbeuten konnten, ist nun die vierte Folge der neuen Staffel von Game of Thrones vor dem Ausstrahlungstermin online veröffentlicht worden. Es wird davon ausgegangen, dass das Material authentisch ist.

Artikel veröffentlicht am ,
HBO hat wieder einen Leak zu vermelden.
HBO hat wieder einen Leak zu vermelden. (Bild: HBO)

Die vierte Folge der aktuellen siebten Staffel der US-Serie Game of Thrones wurde vorzeitig im Internet veröffentlicht. Über einen Google-Drive-Link konnte die Episode heruntergeladen werden. Der Link wurde in einem Reddit-Thread verbreitet, ist mittlerweile aber nicht mehr aktuell.

Stellenmarkt
  1. Nordkurier Logistik Berlin GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden

Wie unter anderem The Verge schreibt, ist das Video mit einem Vermerk für den internen Gebrauch versehen. Kenner der Serie gehen davon aus, dass das Material authentisch ist. Die Qualität des Videos soll nicht besonders hoch sein.

Erst Ende Juli 2017 musste HBO einen Hackerangriff beklagen, der zum Diebstahl von 1,5 TByte an Daten geführt hat. Ob die jetzt veröffentlichte Folge aus dem Hack stammt, ist nicht bekannt.

HBO hatte immer wieder mit Leaks bezüglich Game of Thrones zu kämpfen. So wurden bereits vier Folgen der fünften Staffel im Jahr 2015 vorab veröffentlicht. Dem Sender zufolge handelte es sich damals um Material, das vorab Kritikern zur Verfügung gestellt wurde. Pre-Screenings soll es bei der aktuellen Staffel nicht gegeben haben, also ist es durchaus denkbar, dass die Folge aus dem jüngsten Hack stammt.

Um Leaks durch die Schauspieler zu vermeiden, hat das Produktionsteam strenge Regeln auferlegt. So wurden die Darsteller verpflichtet, bei ihren E-Mail-Accounts Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren. HBO ist nicht das einzige Opfer von Leaks und Hacks: Kürzlich traf es die Netflix-Produktion Orange is the New Black. Damals wurde jedoch nicht bei Netflix selbst eingebrochen, vielmehr wurden unfertige Versionen der Serie vom Server einer Post-Produktions-Firma kopiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 33,99€
  3. 2,99€
  4. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)

quineloe 09. Aug 2017

Dein Argument ist, dass nur jemand der alle Sprachen der Welt beherrscht, die...

SmileUnit 07. Aug 2017

Ich habe auch erst bis zur 2. Staffel folge 6 geschaut und dann aufgehört, aber dann...

Dwalinn 07. Aug 2017

GoT läuft übrings bei der RTL Group und kann daher durchaus als Typische RTL Serie...

EvilCloud 07. Aug 2017

Nein, nicht ganz richtig. Aufgrund dessen, dass oft Paparazzo an Filmsets...

Xander 07. Aug 2017

Manche gucken heutzutage doch alles, hauptsache man bekommt es ein paar Stunden vorher...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /