Abo
  • IT-Karriere:

HBM2: Samsung produziert 2,4-GBit/s-Stapelspeicher

Mit höherer Datenrate und geringerer Spannung: Samsungs neuer High Bandwidth Memory Gen2 (HBM2) für Grafikkarten oder Rechenbeschleuniger geht in die Serienfertigung. Er könnte auf AMDs 7-nm-Vega oder Nvidias Ampere eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
HBM2
HBM2 (Bild: Samsung)

Samsung hat die Serienfertigung von HBM2-Stapelspeicher der zweiten Generation gestartet. Die neuen Chips, intern als Aquabolt bezeichnet, weisen eine höhere Datenrate bei geringerer Spannung auf als die erste HBM2-Generation namens Flarebolt. Die Kapazität pro Stack bleibt bei 8 GByte, weil acht 8-GBit-Dies verwendet werden. Der Stapelspeicher ist für Grafikkarten oder für Rechenbeschleuniger, etwa ASICs oder FPGAs, gedacht.

Stellenmarkt
  1. JDM Innovation GmbH, Murr
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Die Flarebolt-Generation hatte eine Datenrate von 1,6 GBit/s bei 1,2 Volt oder eine von 2 GBit/s bei 1,35 Volt. Mit der Aquabolt-Ausbaustufe hingegen erreicht Samsung nun 2,4 GBit/s bei 1,2 Volt. An ein 1.024-Bit-Interface angeschlossen, schafft ein solcher HBM2-Stack eine Datenransfer-Rate von 307 GByte pro Sekunde. Um diese Geschwindigkeit bei verringerter Spannung zu erreichen, hat Samsung den Taktversatz reduziert, welcher durch die hohe Anzahl an Durchkontaktierungen (TSVs) der Dies entsteht. Hinzu kommen weitere Thermal Bumps, also Kontakte, welche der Wärmeabführung dienen. Und schlussendlich befindet sich unterhalb der Chips noch eine neue stabilisierende Schicht.

HBM2 ist mittlerweile recht weit verbreitet

Bisher wird HBM2-Speicher mit 4 GByte oder 8 GByte bei Nvidias GV100-Grafikchip für die Tesla V100 oder die Titan V eingesetzt, AMD nutzt ihn für die Radeon Instinct MI25, Intel verbaut HBM2 auf dem Nervana Neural Network Processor (ein ASIC) sowie den Stratix 10 MX (FPGAs) und NEC beim SX-10 Aurora Tsubasa.

Künftig könnte der schnellere Stapelspeicher etwa auf AMDs Radeon Instinct mit 7-nm-Vega-Chip eingesetzt werden, auch Nvidias kommende Ampere-Generation für Supercomputer dürfte wieder mit HBM2 ausgerüstet sein.

Neben Samsung produziert SK Hynix ebenfalls HBM2-Stapelspeicher mit 8 GByte Kapazität und 2,4 GBit/s bei 1,2 Volt (PDF).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Dwalinn 12. Jan 2018

Leute die Geld verdienen wollen. Die Preise sind gerade zwar hoch für Speicher aber...


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
FX Tec Pro 1 im Hands on
Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
  2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
  3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

    •  /