Hawkeye-Ableger: Disney+ plant Marvel-Serie zu Echo alias Ronin

Eine zwölfte Marvel-Serie kommt. Die ersten zwei sind erschienen, drei weitere Marvel-Serien folgen dieses Jahr auf Disney+.

Artikel veröffentlicht am ,
Echo bekommt eine eigene Serie auf Disney+.
Echo bekommt eine eigene Serie auf Disney+. (Bild: Marvel)

Die Marvel-Studios haben mit der Arbeit an einer neuen Serie für Disney+ begonnen. Sie soll den Titel Echo tragen und ein Ableger der für Ende dieses Jahres geplanten Superheldenserie Hawkeye sein. Das berichtet das gewöhnlich gut informierte Branchenmagazin Variety mit Verweis aus Quellen aus dem Umfeld der Produktion.

Stellenmarkt
  1. Principal Expert Technische Migrations- und Fusionsverfahren (m/w/d)
    Atruvia, Aschheim (München), Karlsruhe, Münster
  2. Projektmanager Embedded Solution Development (m/w/d)
    Demag Cranes & Components GmbH, Wetter (Ruhr) (Home-Office möglich)
Detailsuche

Die Superheldin Echo alias Ronin alias Maya Lopez wird in der geplanten Marvel-Serie Hawkeye bereits einen größeren Auftritt haben und dort von Alaqua Cox gespielt. Echo ist eine fiktive Superheldin des Marvel-Universums, die indianischer Abstammung und taub ist. Echo trat zuerst als Nebenfigur von Daredevil in den Marvel-Comics auf.

Noch sollen sich die Arbeiten an Echo in einem frühen Stadium befinden. Etan Cohen und Emily Cohen sollen die Serie schreiben und produzieren. Etan Cohen war unter anderem für die Kinofilme Tropic Thunder und Men in Black 3 verantwortlich. Kürzlich soll ein Autorenteam für Echo zusammengestellt worden sein. Marvel wollte Varietys Informationen nicht kommentieren.

Echo hat besondere Fähigkeiten

Echo besitzt sogenannte fotografische Reflexe und kann die Bewegungen anderer Personen perfekt kopieren. Durch das Beobachten anderer Menschen kann Echo zu einer starken Kampfsportlerin, einer sehr guten Akrobatin oder Ähnlichem werden. Aufgrund ihrer Taubheit ist Echo von visuellen Hinweisen abhängig und im Dunkeln hilflos. Außerdem erschwert ihre Taubheit die Kommunikation mit anderen Superhelden.

Golem Karrierewelt
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit: (Anti-)Hacking für Administratoren und Systembetreuer: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28.-30.06.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In diesem Jahr sind neben Hawkeye noch zwei weitere Marvel-Serien für Disney+ geplant. Im Juni 2021 soll als Nächstes Loki starten und zusammen mit Hawkeye ist Ms. Marvel für Ende 2021 geplant. Den Anfang hat dieses Jahr Wandavision gemacht, vor wenigen Tagen ist die erste Folge der Serie The Falcon and the Winter Soldier auf Disney+ erschienen.

Die ganze Welt von Disney+

Marvel-Serie The Falcon and the Winter Soldier erfolgreich gestartet

The Falcon and the Winter Soldier war nach Disney-Angaben bisher die am besten gestartete Serie auf Disney+. Keine andere neue Serie auf Disney+ konnte so viele Zuschauer vor die Bildschirme locken. Genaue Zuschauerzahlen hat Disney nicht veröffentlicht und bleibt bei den Angaben sehr vage.

Zudem sind sechs weitere Marvel-Serien in der Entwicklung: Moon Knight, She-Hulk, Ironheart, Secret Invasion, Armor Wars sowie ein Ableger von Black Panther.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apollon-Plattform
DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
Artikel
  1. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  2. Autonomes Fahren: VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis
    Autonomes Fahren
    VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis

    Nicht nur das VW-Projekt Trinity, auch das geplante Audi-Vorzeigemodell Artemis fällt den Softwareproblemen des VW-Konzerns zum Opfer.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /