Abo
  • Services:
Anzeige
Rocket Internet beim Börsengang im Oktober 2014
Rocket Internet beim Börsengang im Oktober 2014 (Bild: Hannelore Foerster/Getty Images)

Hauptversammlung: Rocket Internet will eine Bank sein

Rocket Internet beim Börsengang im Oktober 2014
Rocket Internet beim Börsengang im Oktober 2014 (Bild: Hannelore Foerster/Getty Images)

Die Klonfabrik Rocket Internet will in neue Bereiche vordringen und wird Anfang Juni ihre Satzung ändern. Dann sind auch Finanzgeschäfte möglich.

Rocket Internet ist auf dem Weg zu einer Bank. Nach Recherchen der Welt am Sonntag will der Vorstandsvorsitzende Oliver Samwer in Zukunft auch Finanzgeschäfte betreiben, für die er eine Erlaubnis der Finanzaufsicht Bafin braucht. Die Hauptversammlung am 2. Juni soll eine entsprechende Satzungsänderung beschließen.

Anzeige

Rocket Internet hat zwar bereits Finanztechnologieunternehmen wie die Kreditplattformen Lendico und Spot Cap unter seinen Beteiligungen. Doch jetzt geht es Samwer offenbar um mehr. Künftig sollen für Rocket Internet auch solche Tätigkeiten möglich sein, die nach dem Kreditwesen-Gesetz oder dem Kapitalanlagegesetzbuch erlaubnispflichtig sind, wie es in dem Antrag auf Satzungsänderung heißt.

Satzungsänderung für größere Flexibilität

Bislang sind Geschäfte, die einer Regulierung unterliegen, für Samwer und Rocket Internet nicht möglich. Das solle sich ändern, sagte eine Sprecherin auf Anfrage. Durch die Satzungsänderung gewinne das Unternehmen eine größere Flexibilität, um in junge Unternehmen aus dem Banken- und Versicherungsbereich zu investieren. Ob damit ein Antrag auf eine Vollbanklizenz bei der Bafin einhergehe, wollte die Sprecherin nicht kommentieren. Sie machte keine Angaben zu konkreten Projekten.

So hat der auf den Finanzbereich spezialisierte Unternehmensentwickler Finleap mit der Solaris Bank bereits eine eigene Banking-Plattform mit Vollbanklizenz gebaut. An diese Plattform können sich junge Finanzunternehmen - die beispielsweise Geld annehmen oder Kredite vergeben - anschließen, ohne selbst den mühsamen und teuren Antragsweg bei der Bafin gehen zu müssen. Sie bewegen sich unter dem Regulierungsdach der Solaris Bank.


eye home zur Startseite
azeu 02. Mai 2017

fürchte ich.

JTR 01. Mai 2017

Als ob das heute noch so einfach wäre einfach eine andere Leiche ins Flugzeug zu setzen.

Single Density 01. Mai 2017

ich denke eher, sie haben erkannt, dass sich vom Staat retten lassen ertragreicher ist.

M.P. 01. Mai 2017

... prüft man vor dem Hinsetzen auf Verschmutzungen und morsche Bretter ...

MarioWario 30. Apr 2017

Why worry, aber im Ernst die Banken hatten früher mal den Anspruch nicht nur die Kohle...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen
  4. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Nicht so schwer:

    sofries | 04:54

  2. Re: Verstehe das Geschrei nicht

    Bachsau | 04:30

  3. Re: verständlicher move nach vega_mobile ...

    ms (Golem.de) | 04:24

  4. Re: Danke nein, ich warte lieber auf Vega + Intel...

    ms (Golem.de) | 04:20

  5. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    ms (Golem.de) | 04:17


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel