Abo
  • Services:
Anzeige
Wafer mit Ivy-Bridge-EX-Chips
Wafer mit Ivy-Bridge-EX-Chips (Bild: Intel)

Haswell EP: Intels neue Xeon haben bis zu 18 Kerne

Während die bisherigen Xeon E5-2600 v2 für den Sockel 2011 über bis zu 12 Kerne verfügen, listet Intels hauseigene Datenbank die Xeon E5-2600 v3 für den Sockel 2011-3 mit bis zu 18 Kernen.

Anzeige

Im Desktop-Segment plant Intel mit dem Core i7-5960X für Herbst 2014 nur einen Achtkern-Chip, die kleineren Modelle verfügen gar über nur sechs Recheneinheiten. Ganz anders im Server-Segment für Systeme mit einem oder zwei Sockeln: Dort soll Haswell-EP, so der Codename der Xeon E5-2600 v3, mit bis zu 18 Kernen starten.

  • Die von Intel bestätigten Xeon E5-2600 v3 (Bild: Intel)
  • Ivy Bridge EP macht es vor: Zwei Dies nach herkömmlichem Schema, rechts die Version mit geteiltem L3-Cache und Kern-Paketen. (Bild: Intel)
Die von Intel bestätigten Xeon E5-2600 v3 (Bild: Intel)

Intel selbst bestätigte im Quality Document Management System (QDMS) per Product Change Notification (PDF-Datei) die Modelle Xeon E5-2699 v3, E5-2698 v3, E5-2697 v3, E5-2695 v3 und E5-2683 v3. Allen gemein ist der neue Sockel 2011-3 mit DDR4-Speicher sowie Unterstützung der FIVR.

Die technische Grundlage bilden ähnlich wie bei Ivy Bridge EX drei Dies: Intel fertigt die Siliziumplättchen als 8-, 12- und 18-Kern-Version, bei den letzteren beiden sind wahrscheinlich wieder einzelne Segmente (3 x 6 und 3 x 4 Kerne) deaktivierbar.

  • Die von Intel bestätigten Xeon E5-2600 v3 (Bild: Intel)
  • Ivy Bridge EP macht es vor: Zwei Dies nach herkömmlichem Schema, rechts die Version mit geteiltem L3-Cache und Kern-Paketen. (Bild: Intel)
Ivy Bridge EP macht es vor: Zwei Dies nach herkömmlichem Schema, rechts die Version mit geteiltem L3-Cache und Kern-Paketen. (Bild: Intel)

Frequenzen sowie die Kernanzahl der einzelnen Modelle hat Intel noch nicht offiziell benannt, dennoch sind diese praktisch sicher: Der E5-2699 v3 etwa soll 18 Recheneinheiten mit 45 MByte L3-Cache bei einem Basistakt von 2,3 GHz und einer TDP von 145 Watt bieten. Der E5-2698 v3 hat 16, der E5-2697 v3 und der E5-2695 v3 wie auch der E5-2683 v3 nur noch 14 Kerne.


eye home zur Startseite
R.Jakob 21. Jun 2014

Versuche doch mal Universum des Lebens von jk-ware unter http://www.jk-ware.org/Universum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt, München
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Bremen
  3. Medion AG, Essen
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Der hat zuviel Simpsons geguckt

    dabbes | 10:54

  2. Ich hätte eine viel einfachere Idee

    dabbes | 10:54

  3. Re: warum _genau_ gehen nicht mehere qualitäten?

    Ovaron | 10:53

  4. Esel bei Auto schmeißen. Fahren Zug.

    Keridalspidialose | 10:47

  5. Re: Die Analystenerwartungen um 1,16% übertroffen

    Thomas | 10:46


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel