Abo
  • Services:
Anzeige
Furby in Weiß
Furby in Weiß (Bild: Christian Klaß/Golem.de)

Hasbros Furby: Plüschige Nervensäge gibt es nun auch in Deutschland

Furby in Weiß
Furby in Weiß (Bild: Christian Klaß/Golem.de)

Der neue Furby ist nun auch in Deutschland erhältlich. Das elektronische Spielzeugkuscheltier hat großes Potenzial, Eltern um ihren Seelenfrieden zu bringen.

Am 14. Februar 2013 kommt der neue Furby laut Hasbro offiziell in Deutschland auf den Markt. Einige Onlinehändler listen ihn aber schon jetzt als verfügbar - für rund 90 Euro in verschiedenen Farben.

Anzeige

Anders als das zuerst in Amerika und England eingeführte Modell soll der hiesige Furby neben der Kunstsprache Furbisch vereinzelt deutsche statt englische Worte sprechen. Das mit Mikrofon bestückte Spielzeug erkennt aber nur den Unterschied zwischen Sprache und Musik. Über Töne können Smartphones und Tablets mit Furby Kontakt aufnehmen; so kann er beispielsweise per App gefüttert werden.

Golem.de hat sich Ende 2012 den englischsprachigen Furby angeschaut - von außen und innen. Kinder waren fasziniert von dem brabbelnden Kunstwesen, das in so manchem Golem.de-Redakteur Zerstörungswünsche weckte, insbesondere weil das Spielzeug keinen Ausschalter besitzt und sehr laut ist.

Furby schläft zwar zum Stromsparen ein, wacht jedoch durch Anschubsen auf - Eltern sollten also nachts im Kinderzimmer nicht darüber stolpern und Furby auch nicht als Kuscheltierersatz in Kinderbetten platzieren. Immerhin: Wie die Ur-Furbys hat auch der Neue wieder das Zeug dazu, geliebt, gehasst und gehackt zu werden.


eye home zur Startseite
Bartolo83 01. Mär 2013

Mittlerweile schon fast 30 muss ich zugeben, dass ich dennoch nach wie vor ein grosser...

dreamtide11 13. Feb 2013

In dem Falle würde ich sogar noch wesentlich weiter gehen. Neben den ganzen...

MetinC 13. Feb 2013

Ich lass dann auf diese Engstirnigen meine Kinder los. Dann hat der jenige nichts mehr zu...

Spaghetticode 12. Feb 2013

Die Golemredaktion hat sich extra die Mühe gemacht und einen Furby zerlegt, um zu zeigen...

TC 12. Feb 2013

...den während der Dreharbeiten verstorbenen blauen Furby"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. flexis AG, Stuttgart
  2. Wolfgang Westarp GmbH, Beckum
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 10€ Rabatt auf Game of Thrones, reduzierte Box-Sets und 2 Serien-Staffeln auf Blu-ray für...
  2. 189,00€ (Bestpreis!)
  3. 19,99€ (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


  1. Playstation VR

    Sonys VR-System verkauft sich über 900.000 Mal

  2. Xperia XA1 und XA1 Ultra

    Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro

  3. Sony Xperia XZ Premium

    Smartphone mit 4K-Display nimmt 960 Bilder/s auf

  4. Lenovo Miix 320

    Günstiges Windows-Detachable mit LTE-Modem

  5. Alcatel A5 LED im Hands on

    Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

  6. Yoga 520 und 720

    USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks

  7. Lenovo-Tab-4-Serie

    Lenovos neue Android-Tablets kosten ab 180 Euro

  8. Senkrechtstarter

    Solardrohne fliegt wie ein Harrier

  9. Genovation

    Elektrische Corvette bricht Rekord

  10. Entschärfung

    China kommt Deutschland bei Elektroauto-Quote entgegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. ein mal ausprobieren und dann liegts in der ecke

    flasherle | 09:44

  2. Re: stand by 1 monat?

    ArcherV | 09:44

  3. Re: Offensichtlich dich

    User_x | 09:43

  4. Re: Bezahlte Leistungen einzufordern und Angebote...

    DAUVersteher | 09:43

  5. eMMC != SSD

    drsnuggles79 | 09:39


  1. 09:30

  2. 08:45

  3. 08:45

  4. 08:10

  5. 08:00

  6. 08:00

  7. 08:00

  8. 07:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel