Hasbro Selfie Series: Das eigene Gesicht auf Star-Wars-Actionfiguren

Hasbro bietet Actionfiguren aus Star Wars, Marvel, Ghostbusters und GI Joe mit 3D-gedruckten Köpfen nach Kundenwunsch an.

Artikel veröffentlicht am ,
Hasbro Selfie Series
Hasbro Selfie Series (Bild: Formlabs)

Hasbro will mit der Hasbro Selfie Series Actionfiguren anbieten, die der Kunde mit einem Abbild seines eigenen Kopfes ausstatten kann. Dazu wird eine App benötigt, mit der der eigene Kopf eingescannt und an den Hersteller geschickt wird. Dieser druckt den Kopf passend für eine 152-mm-Actionfigur aus und schickt dem Kunden die Figur zu.

Stellenmarkt
  1. Automotive Projektleiter* Softwareentwicklung Backend Services (m/w/d)
    EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  2. Softwareintegrator / Systemintegrator C# & .NET Maschinenbau (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford, Bielefeld, Gütersloh, Paderborn, Lippstadt
Detailsuche

Das Projekt mit dem Namen Hasbro Selfie Series ist durch eine Zusammenarbeit zwischen dem Spielzeughersteller und dem 3D-Druckunternehmen Formlabs möglich. Die Kunden können zwischen Figuren aus den Reihen Star Wars, Marvel, Ghostbusters und GI Joe wählen.

Sobald die Daten übermittelt wurden, druckt Formlabs den Kopf aus. Dabei soll ein Harz verwendet werden, das hautverträglich ist und eine ähnliche Steifigkeit und Festigkeit wie Polypropylen bieten soll.

Der Kopf wird anschließend auf den Körper einer herkömmlichen Actionfigur montiert, die dann an den Kunden geschickt wird. Jede Action-Figur mit individuellem Gesicht wird für 60 Dollar verkauft.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    31.08.-02.09.2022, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Herbst 2022 soll die Bestellmöglichkeit starten - zunächst in den USA. Später sollen auch andere Länder dazu kommen. Wer informiert bleiben will, kann sich auf einer Website des Herstellers für einen Newsletter anmelden.

Golem.de testet 3D-Druck für Actionfiguren

Golem.de hatte schon Mitte 2018 gezeigt, wie Köpfe für Big-Jim-Actionfiguren mit dem 3D-Drucker und Druckdiensten erzeugt werden können. Die Big-Jim-Spielzeugserie vom US-Hersteller Mattel wurde in der Zeit von 1972 bis 1986 produziert. Damals scheiterten die Versuche mit diversen frei verfügbaren Scanner-Apps für Android-Smartphones alle kläglich. Letztlich konnte ein Druckdienst von Media Markt erfolgreich genutzt werden, der auf einer Zusammenarbeit mit der Firma DigEd und ihrem Farb-3D-Drucker Statasys J750 beruht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
Wohnmobile werden unter Strom gesetzt

Auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf werden die ersten Wohnmobile mit Elektroantrieb gezeigt. Doch die Branche tut sich schwer mit der Antriebswende.
Ein Bericht von Franz W. Rother

Elektromobilität: Wohnmobile werden unter Strom gesetzt
Artikel
  1. Aonic übernimmt Exmox: Hamburger Adtech-Start-up für 100 Millionen Euro verkauft
    Aonic übernimmt Exmox
    Hamburger Adtech-Start-up für 100 Millionen Euro verkauft

    Mit der schwedischen Aonic Group investiert nach Unity ein weiteres Unternehmen in die Monetarisierung von Mobilegames.

  2. Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
    Hacking
    Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

    Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

  3. Nuvia: Qualcomm will erneut Server-CPUs bauen
    Nuvia
    Qualcomm will erneut Server-CPUs bauen

    Neuer Anlauf nach den gescheiterten Centriq 2400: Qualcomm soll an Server-Chips mit Nuvia-Kernen arbeiten, Unterstützung gibt es von Amazon.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /