Harmony: Weitere Krypto-Bridge gehackt

Harmonys Horizon-Bridge wurde um 100 Millionen US-Dollar bestohlen. Zu den Hintergründen gibt es bislang nur Spekulationen.

Artikel veröffentlicht am ,
Harmony hat seine Nutzer über den Diebstahl unterrichtet.
Harmony hat seine Nutzer über den Diebstahl unterrichtet. (Bild: Harmony/Twitter)

Die Krypto-Bridge Horizon des Unternehmens Harmony ist gehackt worden. Wie Harmony auf Twitter mitteilte, entwendeten die Diebe umgerechnet 100 Millionen US-Dollar in verschiedenen Alt-Coins. CNBC und Coin Telegraph berichteten.

Stellenmarkt
  1. Software Applikationsingenieur (m/w/d)
    XCMG European Research Center GmbH, Krefeld
  2. Application Engineer / Applikationsingenieur Elektromobilität (m/w/d)
    PHOENIX CONTACT E-Mobility GmbH, Schieder-Schwalenberg
Detailsuche

Eine Bridge ermöglicht es Nutzern, Kryptowährungen von einer Blockchain zu einer anderen zu transferieren. Bridges fungieren dabei quasi als Transferraum, weshalb sie meistens einen hohen Gegenwert an Kryptowährungen enthalten. Das macht Bridges attraktiv für Betrüger, vor allem, wenn sie Schwachstellen enthalten.

Wie genau die Diebe die Alt-Coins entwenden konnten, gab Harmony nicht bekannt. In einem Blog will das Unternehmen seine Nutzer auf dem aktuellen Stand halten. Bereits im April 2022 wurde auf Twitter davor gewarnt, dass Horizon sehr viele Kryptowährungen halte, es aber nur die Zustimmung von zweien der vier Besitzer der Wallet benötige, um Transaktionen zu genehmigen.

Spekulationen über Vorgehensweise der Diebe

Denkbar ist, dass die Diebe diese Schwäche ausgenutzt haben. CNBC zitiert nicht genannte Sicherheitsforscher, die spekulieren, dass die notwendigen privaten Schlüssel kompromittiert worden seien. Harmony hat eigenen Angaben zufolge die Behörden eingeschaltet, um dem Diebstahl nachzugehen. Betroffen ist nur die Bridge zu Ethereum und Binance Chain, die Bridge zu Bitcoin soll nicht gehackt worden sein.

Golem Karrierewelt
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure: virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    29.08.-01.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Diebstahl bei Harmony ist nicht die erste erfolgreiche Attacke auf Krypto-Bridges. Aufsehen erregte der Hack der Ronin-Bridge von Sky Mavis, dem Betreiber des Kryptospiels Axie Infinity. Betrüger konnten Krypto-Assets entwenden, die zum damaligen Zeitpunkt über 600 Millionen US-Dollar wert waren.

Sky Mavis bekräftigte nach dem Diebstahl, die Opfer entschädigen zu wollen. Coindesk zufolge erklärte das Unternehmen jüngst, Ethereum und USDC im Wert von aktuell 216,5 Millionen US-Dollar an ihre Besitzer zurückzugeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
James Webb Space Telescope
Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
Artikel
  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. Macbook Air M2 im Test: Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe
    Macbook Air M2 im Test  
    Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe

    Im Vergleich zum Apple Macbook Pro ist das Air mit M2-Chip eine Generation weiter. Auch ohne Lüfter ist es ein leistungsstarkes Notebook.
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /