Harmonix: Rock Band 4 mit Gitarre und Schlagzeug

Musikliebhaber mit einer Playstation 4 oder einer Xbox One können noch 2015 ihre Nachbarn mit ordentlich Radau ärgern: Harmonix kündigt Rock Band 4 an, für das es mehr als 2.000 Songs geben soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Rock Band
Rock Band (Bild: Harmonix)

Bei der GDC 2015 hat das US-Entwicklerstudio Harmonix Rock Band 4 angekündigt, das noch 2015 für Playstation 4 und Xbox One erscheinen soll. Der Zubehörhersteller Mad Catz produziert für das Musikspiel ein Mikrofon sowie - jeweils kabellos - einen Fender Stratocaster Guitar Controller und ein Drum Kit. Wie schon bei früheren Versionen von Rock Band handelt es sich nicht um echte Instrumente.

Spieler sollen Zugriff auf über 2.000 Songs von mehr als 500 Musikern erhalten. Ganz klar geht aus dem bislang zur Verfügung gestellten Informationsmaterial nicht hervor, wie viele Lieder bei dem kommenden Spiel dabei sind, wie viele aus dem Katalog der älteren Rock-Band-Ausgaben stammen, und wie viele zusätzlich gekauft werden müssen oder können. Zumindest ein Teil der Songs, die Spieler früher gekauft haben, soll laut Hersteller ohne neue Kosten auch für Rock Band 4 zur Verfügung stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Missingno. 06. Mär 2015

Ein bisschen Taktgefühl und Koordination hatte ich auch schon vorher, sonst hätte ich...

Eisboer 06. Mär 2015

Ich behaupte es kommt aufs Marketing drauf an. Jeder kennt jemanden der gern Gitarren...

muh3 06. Mär 2015

sieh dir mal Phaseshift an. Ist kompatibel zu allen Rockband/Hero Songs. Kann mit Xbox...

LadyDie 06. Mär 2015

Wird halt ein Adapter mitgeliefert (oder lässt sich käuflich erwerben)...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
VW-Transporter umgerüstet
Stromern in Deutschland statt stinken im Ausland

Die Firma Naext Automotive baut alte VW-Transporter zu Elektroautos um. Die Macher verstehen ihr Konzept als Gegenentwurf zur Neuwagenindustrie.
Ein Bericht von Haiko Prengel

VW-Transporter umgerüstet: Stromern in Deutschland statt stinken im Ausland
Artikel
  1. Macbook Pro: Apples Notch-Fix macht aktiven Display-Bereich kleiner
    Macbook Pro
    Apples Notch-Fix macht aktiven Display-Bereich kleiner

    Ein Support-Dokument von Apple beschreibt, wie sich die Notch im neuen Macbook Pro nicht mehr über Anwendungen legt. Elegant ist das nicht.

  2. Titan M2: Googles Security-Chip nutzt RISC-V
    Titan M2
    Googles Security-Chip nutzt RISC-V

    Im neuen Pixel 6 nutzt Google einige eigene Security-Designs auch in der Hardware. Einer der Chips nutzt das freie RISC-V.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt kommt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • PS5 Digital Edition + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe-SSD 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA-SSD 82,90€) • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger [Werbung]
    •  /