Abo
  • IT-Karriere:

Hardware-Umfrage: 85 Prozent der Steam-Spieler nutzen eine Geforce

Die Hardware-Umfrage von Valve bei Steam zeigt, dass die meisten Nutzer eine Nvidia-Grafikkarte verwenden. Die Geforce GTX 1060 alleine ist verbreiteter als alle AMD-Modelle zusammen.

Artikel veröffentlicht am ,
Aktuelle Geforce-Grafikkarten
Aktuelle Geforce-Grafikkarten (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Valve befragt allmonatlich die Nutzer und Spieler der Steam-Plattform, welche Hardware sie einsetzen. Die Ergebnisse der Umfrage von Februar 2018 belegen: Zumindest diejenigen, die ihre Titel über den Valve-Client zocken, setzen zu 85 Prozent auf Geforce-Grafikkarten von Nvidia. An zweiter Stelle kommen mit knapp 9 Prozent die Modelle von AMD, gefolgt mit knapp 6 Prozent von den in Prozessoren integrierten Grafikeinheiten von Intel.

Stellenmarkt
  1. BruderhausDiakonie - Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  2. GASCADE Gastransport GmbH, Kassel

Diese Verteilung ist nicht neu, sie besteht so seit Oktober 2017. Zuvor lag der Nvidia-Anteil bei rund 70 Prozent, bevor er auf 81 Prozent sprang und dann langsam weiter anstieg. Hintergrund dürfte weiterhin Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) sein, das wir getestet haben,. Es ist seit vergangenem Herbst in China sehr beliebt. Dort gibt es mittlerweile eine Smartphone-Version von PUBG (Test) und Simplified Chinese ist mit fast 64 Prozent die mit weitem Abstand am meisten verwendete Spracheinstellung bei Steam.

In China sind Geforce-Karten sehr stark verbreitet, gerade in dort typischen Internetcafés. Für genau diesen Markt hat Nvidia extra eine vierte Version der Geforce GTX 1060 aufgelegt, die weniger Speicher hat als eine reguläre Geforce GTX 1060 (Test). Valve unterscheidet nicht zwischen den unterschiedlichen Modellen der Geforce GTX 1060, alle zusammen haben aber eine Steam-Verbreitung von etwas über 14 Prozent. Das ist fast das Doppelte aller AMD-Karten zusammen, einzelne Radeons kommen nicht über 1 Prozent hinaus.

Am meisten werden die Radeon R7 und die Radeon R5 genutzt, wobei hier unklar ist, welche Ableger genau. Die Radeon RX 480, einst Konkurrent der Geforce GTX 1060, kommt auf gerade einmal 0,3 Prozent. Die schnellen Vega-Modelle tauchen überhaupt nicht in der Statistik auf, dafür schafft die teure Geforce GTX 1080 Ti es auf immerhin knapp 0,5 Prozent. Eine mögliche Erklärung für die doch arg geringe Steam-Verbreitung von AMD-Karten könnte sein, dass diese für Krypto-Mining sehr populär und für Spieler kaum oder nur zu hohen Preisen zu erwerben sind.

Nvidia soll derweil mit Turing die nächste Geforce-Generation vorbereiten, vor Sommer 2018 werden die Grafikkarten aber nicht erwartet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 0,75€
  2. 4,99€
  3. 4,19€
  4. (-12%) 52,99€

quineloe 07. Mär 2018

Konnte man nicht mal eine Zeitlang über die Grafikkartensoftware von NVidia die Texturen...

quineloe 06. Mär 2018

Wie soll der Trend zu 4k gehen, wenn die aktuellen Grafikkarten nicht mal die Vorstufe...

Sinnfrei 06. Mär 2018

Keine große Überraschung, seit die Chinesen Steam übernommen haben und 2/3 der Benutzer...

My1 06. Mär 2018

die miner nehmen sich auch die relativ kleinen? lol aber ja dass der preis gut ist...

layer8 06. Mär 2018

HadWare ist ein geschützter Name von apple :)


Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /