Happy Hacking Keyboard: HHKB-Tastatur kommt zum Jubiläum in Weiß

PFU bringt zum 25. Geburtstag des Happy Hacking Keyboard eine weiße Version der Tastatur mit spezieller FN-Taste auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das HHKB in Weiß
Das HHKB in Weiß (Bild: PFU)

Vor 25 Jahren hat Wada Eiichi mit dem Happy Hacking Keyboard (HHKB) eine Tastatur vorgestellt, deren Tastaturlayout auf das Minimum reduziert war, ohne im Alltag unpraktisch zu sein, und die möglichst lange halten sollte. Zum Jubiläum hat der zu Fujitsu gehörende Hersteller PFU eine weiße Version vorgestellt.

Stellenmarkt
  1. Manager:in Informationstechnologie Office / Infrastruktur (m/w/d)
    Stiftung Deutsche Sporthilfe, Frankfurt am Main
  2. System Issue Analyst (m/w/d) Fahrerassistenzsysteme
    Valeo Schalter und Sensoren, Braunschweig
Detailsuche

Das Jubiläums-HHKB kommt wie die Standardversion mit Fujitsus Topre-Schaltern. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung von Rubberdome-Switches: Buchstaben werden nicht durch den Kontakt eines leitenden Gummistücks ausgelöst, wie es normalerweise bei Rubberdome-Tastaturen der Fall ist, sondern elektrisch-kapazitiv über die Feder im Gummi-Dome.

Der Kreislauf wird bereits geschlossen, bevor die Taste komplett angeschlagen wird - daher müssen sie nicht komplett durchgedrückt werden. Es genügt ein relativ sanfter Tastenanschlag, was besonders bei der Eingabe längerer Texte ein sehr ermüdungsfreies Tippen ermöglicht. Die Auslösekraft liegt bei 45 nm, die Schalter sind leicht taktil und für 50 Millionen Anschläge ausgelegt.

Ungewöhnliches, aber modifizierbares Tastaturlayout

Das weiße Jubiläumsmodell hat das gleiche Layout wie das normale HHKB-Modell, bei dem beispielsweise die Steuerungstaste an der Position der Caps-Lock-Taste eingebaut ist. Über DIP-Switches auf der Rückseite lassen sich bestimmte Tasten umfunktionieren oder mit anderen tauschen.

  • Das Happy Hacking Keyboard in Weiß (Bild: PFU)
  • Das Happy Hacking Keyboard in Weiß (Bild: PFU)
  • Das Happy Hacking Keyboard in Weiß (Bild: PFU)
Das Happy Hacking Keyboard in Weiß (Bild: PFU)
Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2022, Virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Fn-Taste ist beim Jubiläumsmodell mit dem HHKB-Logo und einer 25 bedruckt. Die weiße Version der Tastatur kommt als Modell Hybrid Professional Type-S auf den Markt, verfügt also über multiple Bluetooth-Verbindungen und ist mit Batterien nutzbar.

Die Tastatur ist in Europa auf nur 250 Stück limitiert und kann für 320,99 Euro auf der Webseite von PFU bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


spiegelneuron 18. Nov 2021

Das ist einfach nur "Technik"-Fetischismus der Null im Verhältnis zum Nutzen steht.

narfomat 17. Nov 2021

einem ergonomischen albtraum aus das ding... mein handgelenk tut schon weh wenn ich mir...

tk (Golem.de) 17. Nov 2021

Hallo! Wir hatten das Bild leider nur in sehr geringer Auflösung vorliegen, danke für den...

CHRISRAYS753 17. Nov 2021

Mit der FN Taste kann man sieben Erwachsenenfilme in 8k HDR gleichzeitig gucken. Ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Responsible Disclosure
Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken

Im Auftrag eines ISP hat unser Autor mehrere Sicherheitslücken in einem Cisco-Router gefunden. Hier erklärt er, wie er vorgegangen ist.
Ein Erfahrungsbericht von Marco Wiorek

Responsible Disclosure: Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken
Artikel
  1. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Eine E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

  2. Flugauto: Aircar soll von London nach Paris fliegen
    Flugauto
    Aircar soll von London nach Paris fliegen

    Mit einer neuen Zertifizierung darf das Flugauto Aircar in allen Easa-Ländern fliegen und in Serie gebaut werden.

  3. LaTeX: Schreibst du noch oder setzt du schon?
    LaTeX
    Schreibst du noch oder setzt du schon?

    LaTeX lohnt sich nicht für jeden, für manche dafür umso mehr. Warum die Text-Programmiersprache nach 40 Jahren noch so treue Fans hat.
    Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Palit RTX 3080 12GB 1.539€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Edifier Aktivlautsprecher 119€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /