Abo
  • Services:
Anzeige
Erstes Treffen des NSA-Untersuchungsausschusses
Erstes Treffen des NSA-Untersuchungsausschusses (Bild: Achim Mende/Deutscher Bundestag)

Hans-Peter Uhl (CSU): "USA gleicht einer digitalen Besatzungsmacht"

Nach dem Spionagefall beim BND hat der CSU-Politiker Hans-Peter Uhl die USA scharf kritisiert. Laut Ermittlern lief auf dem Rechner des Doppelagenten eine App, die bei Abfrage des Wetters in New York ein Kryptoprogramm öffnete - angeblich Beweis für eine Agententätigkeit für einen anderen Staat.

Anzeige

Nach der Verhaftung eines 31-jährigen BND-Mitarbeiters wegen mutmaßlicher Spionagetätigkeit für den US-Geheimdienst CIA fordert der Auswärtige Ausschuss des Bundestags Konsequenzen. "Die Amerikaner halten sich ganz offenkundig nicht daran, dass man Verbündete nicht ausspäht. Sie führen sich in Deutschland auf wie eine digitale Besatzungsmacht" sagte der CSU-Politiker Hans-Peter Uhl der Welt am Sonntag. Es sei "an der Zeit, sich unabhängiger von den amerikanischen Geheimdiensten zu machen".

Die Spionagefälle hätten gezeigt, dass die US-Geheimdienste ihre eigenen Interessen rücksichtslos verfolgten. Die Konsequenz müsse deshalb auch sein, "die technische Ausstattung der deutschen Dienste zu verbessern", betonte Uhl. Der CSU-Politiker tritt für eine massive staatliche Überwachung des Internets in Deutschland ein.

Nachdem deutsche Ermittler den 31-Jährigen am vorigen Mittwoch gefasst hatten, gab dieser an, bereits seit zwei Jahren für die USA zu spionieren.

Bei einer Durchsuchung in der Wohnung des Mannes seien die Strafverfolger auf einen Computer gestoßen, der im Stil von Geheimdiensten präpariert sei, berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel. Aus Ermittlerkreisen verlautete, auf dem Rechner befinde sich eine Wetter-App. Frage der Nutzer das Wetter in New York ab, öffne sich automatisch ein Kryptoprogramm. Das sei ein Indiz dafür, dass der Verdächtige tatsächlich einer geheimdienstlichen Agententätigkeit für einen anderen Staat nachgegangen sei.


eye home zur Startseite
fractofusus 09. Jul 2014

Tut mir Leid aber die USA wollen einfach alles durchdringen und kontrollieren. Wenn ein...

currock63 07. Jul 2014

Was hat Dein Kommentar mit dem Thema zu tun?

mnementh 07. Jul 2014

Das ist der Uhl-Bot. Egal welche Meldung, Uhl reagiert mit: "Deswegen brauchen wir mehr...

Rababer 07. Jul 2014

,,Die Sicherheitsbehörden müssen stärker als bisher im Netz auf Streife gehen.&#8220...

Yes!Yes!Yes! 07. Jul 2014

Was anderes sagt dein Gelaber nicht aus, oder hab ich was verpasst? Man soll sich deiner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  2. implexis GmbH, verschiedene Standorte
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: "Überraschung"

    SelfEsteem | 18:01

  2. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    silentburn | 18:00

  3. Re: Akkukiller

    Arsenal | 17:59

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Boa-Teng | 17:49

  5. Warum beteiligt sich Seite mit "IT-News für...

    Boa-Teng | 17:47


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel