Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Hannspad SN1AT74
Das neue Hannspad SN1AT74 (Bild: Hannspree)

Hannspad SN1AT74: Neues 10-Zoll-Tablet mit Kitkat für 170 Euro

Das neue Android-Tablet von Hannspree kommt mit einem 10-Zoll-Display, einem Quad-Core-Prozessor, aktueller Android-Version und sperrigem Namen. Für 170 Euro erwartet den Käufer Hardware der Mittelklasse.

Anzeige

Der taiwanische Hersteller Hannspree hat ein neues günstiges Android-Tablet vorgestellt: Das Hannspad SN1AT74 bietet dem Nutzer hauptsächlich Hardware im Mittelklassebereich, dafür ist der Preis mit 170 Euro recht niedrig.

Das 10,1 Zoll große IPS-Display hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, was eine niedrige Pixeldichte von 150 ppi ergibt - hier müssen Käufer aufgrund des Preises Abstriche machen. Im Inneren arbeitet ein Quad-Core-Prozessor von Actions Semiconductor mit Cortex-A9-Kernen und einer Taktrate von 1,3 GHz (ATM7029B).

  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)

2-Megapixel-Kamera und HDMI-Ausgang

Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 32 GByte ist eingebaut. WLAN beherrscht das Tablet nach 802.11b/g/n auf der Frequenz 2,4 GHz, Bluetooth läuft in der Version 4.0. Auf der Rückseite ist eine 2-Megapixel-Kamera eingebaut, die Frontkamera für Videotelefonie hat 0,3 Megapixel. Über einen eingebauten Mini-HDMI-Ausgang können Bildschirminhalte auf einem externen Monitor angezeigt werden.

Das neue Hannspad wird mit Android in der Version 4.4 ausgeliefert, die genaue Unterversion nennt der Hersteller nicht. Der eingebaute Akku hat eine Nennladung von 6.000 mAh, Informationen zur Laufzeit gibt Hannspree nicht an. Das Tablet ist 263,2 x 179,9 x 9,8 mm groß und wiegt 620 Gramm.

In drei Farben für 170 Euro erhältlich

Das Hannspad SN1AT74 soll ab sofort für 170 Euro in den Farben Schwarz, Weiß und Rot im Handel erhältlich sein. Im Onlinehandel ist das Tablet bereits bei zahlreichen Händlern aufgeführt, aber noch nicht lieferbar.


eye home zur Startseite
Volvoracing 25. Jul 2014

Die Cores sind "wahrscheinlich" kein A9, eher ein A5. http://www.linleygroup.com...

TTX 25. Jul 2014

Jau mega der Unterschied zu..hm zb, den N7 2013 oder Galaxy Tab S...das hat auch dünne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Ulm
  2. DIHK Service GmbH, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Medion AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)
  2. 69,99€ (DVD 54,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  2. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  3. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  4. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  5. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster

  6. Qualcomm

    Snapdragon 210 bekommt Android-Things-Unterstützung

  7. New Radio

    Qualcomm lässt neues 5G-Air-Interface testen

  8. Snapdragon X20

    Qualcomm kündigt 1,2-GBit/s-LTE-Modem an

  9. Gesetzentwurf

    Streit über Handy-Kontrolle von Asylbewerbern

  10. Kryptomessenger

    Signal ab sofort ohne Play-Services nutzbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

  1. Re: Jura nicht verstanden...

    der_wahre_hannes | 14:57

  2. Re: Ihr habt "wegen" falsch geschrieben [kwT]

    tux. | 14:57

  3. Re: Auch auf Steam?

    maxi_welle | 14:57

  4. Also doch nicht 10 Jahre Berufserfahrung ...

    bbk | 14:56

  5. Re: Der Zug ist abgefahren

    TrollNo1 | 14:55


  1. 15:00

  2. 14:45

  3. 14:13

  4. 14:12

  5. 14:00

  6. 13:30

  7. 13:30

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel