Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Hannspad SN1AT74
Das neue Hannspad SN1AT74 (Bild: Hannspree)

Hannspad SN1AT74: Neues 10-Zoll-Tablet mit Kitkat für 170 Euro

Das neue Android-Tablet von Hannspree kommt mit einem 10-Zoll-Display, einem Quad-Core-Prozessor, aktueller Android-Version und sperrigem Namen. Für 170 Euro erwartet den Käufer Hardware der Mittelklasse.

Anzeige

Der taiwanische Hersteller Hannspree hat ein neues günstiges Android-Tablet vorgestellt: Das Hannspad SN1AT74 bietet dem Nutzer hauptsächlich Hardware im Mittelklassebereich, dafür ist der Preis mit 170 Euro recht niedrig.

Das 10,1 Zoll große IPS-Display hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, was eine niedrige Pixeldichte von 150 ppi ergibt - hier müssen Käufer aufgrund des Preises Abstriche machen. Im Inneren arbeitet ein Quad-Core-Prozessor von Actions Semiconductor mit Cortex-A9-Kernen und einer Taktrate von 1,3 GHz (ATM7029B).

  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
  • Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)
Das neue Hannspad SN1AT74 von Hannspree (Bild: Hannspree)

2-Megapixel-Kamera und HDMI-Ausgang

Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 32 GByte ist eingebaut. WLAN beherrscht das Tablet nach 802.11b/g/n auf der Frequenz 2,4 GHz, Bluetooth läuft in der Version 4.0. Auf der Rückseite ist eine 2-Megapixel-Kamera eingebaut, die Frontkamera für Videotelefonie hat 0,3 Megapixel. Über einen eingebauten Mini-HDMI-Ausgang können Bildschirminhalte auf einem externen Monitor angezeigt werden.

Das neue Hannspad wird mit Android in der Version 4.4 ausgeliefert, die genaue Unterversion nennt der Hersteller nicht. Der eingebaute Akku hat eine Nennladung von 6.000 mAh, Informationen zur Laufzeit gibt Hannspree nicht an. Das Tablet ist 263,2 x 179,9 x 9,8 mm groß und wiegt 620 Gramm.

In drei Farben für 170 Euro erhältlich

Das Hannspad SN1AT74 soll ab sofort für 170 Euro in den Farben Schwarz, Weiß und Rot im Handel erhältlich sein. Im Onlinehandel ist das Tablet bereits bei zahlreichen Händlern aufgeführt, aber noch nicht lieferbar.


eye home zur Startseite
Volvoracing 25. Jul 2014

Die Cores sind "wahrscheinlich" kein A9, eher ein A5. http://www.linleygroup.com...

TTX 25. Jul 2014

Jau mega der Unterschied zu..hm zb, den N7 2013 oder Galaxy Tab S...das hat auch dünne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  4. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (-10%) 53,99€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Besitze das OnePlus 5

    Phantom | 20:11

  2. meh

    mattsick | 20:10

  3. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    teenriot* | 20:07

  4. Re: Alle wissen es besser

    teenriot* | 20:04

  5. Re: Das klang mal ganz anders

    osolemio84 | 20:04


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel