Abo
  • Services:
Anzeige
Messechef Oliver Frese (r.) im Gespräch mit Cebit-Sprecher Hartwig von Saß
Messechef Oliver Frese (r.) im Gespräch mit Cebit-Sprecher Hartwig von Saß (Bild: Nico Ernst)

Hannover: Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht

Messechef Oliver Frese (r.) im Gespräch mit Cebit-Sprecher Hartwig von Saß
Messechef Oliver Frese (r.) im Gespräch mit Cebit-Sprecher Hartwig von Saß (Bild: Nico Ernst)

Drei Prozent mehr Besucher gab es auf der Cebit 2017, mit der Neuausrichtung der Messe sollen es 2018 noch mehr werden. Auf der Abschluss-Pressekonferenz in Hannover gab es auch klare Aussagen, wer das Sommerfestival finanzieren soll. Und Fußball spielt auch eine Rolle.

Nach offiziellen Angaben der Deutschen Messe AG kamen zur Cebit 2017 über 200.000 Besucher - eine exakte Zahl gab der Veranstalter bisher noch nicht bekannt, es sollen aber drei Prozent mehr Menschen gewesen sein als im Vorjahr. Nicht nur mit den Zahlen, sondern auch der starken Präsenz des Partnerlandes Japan zeigte sich Messechef Oliver Frese sehr zufrieden.

Anzeige

Zum am Mittwoch bekanntgegebenen Reboot der Veranstaltung, die 2018 um drei Monate in den Juni verlegt wird, gebe es eine "überwältigende Resonanz", sagte Frese. Es herrsche eine "Aufbruchstimmung". Die neue Cebit soll rund um das Freigelände zwischen den Hallen 15 und 27 stattfinden, wo sich seit der Expo 2000 ein großes Holzdach befindet. Die dort ebenfalls noch stehenden Pavillons seien bereits ausgebucht, sagte Frese.

Diese kleinen Bauten waren schon bei früheren Cebits recht begehrt, unter anderem hatte Intel einen der Pavillons anstelle eines Standes gemietet. Inzwischen ist der Chiphersteller aber wieder in die Halle 2 umgezogen. Ein Grund mag sein, dass sich die Cebit bisher rund um das Kongresszentrum CC gruppierte, von dem aus die Pavillons einige Gehminuten entfernt sind.

Von der Businessmesse soll die Cebit Frese zufolge zu einem "Campus für ein Innovationsfestival" werden. Das Networking der Besucher soll unter anderem durch Abendveranstaltungen gestärkt werden. Auf das neue Konzept freut sich der Messechef so sehr, dass er auch den Satz "Wir haben echt Bock drauf" fallenließ. Nach einem Presse- und drei Fachbesuchertagen soll es am nächsten Cebit-Freitag wieder einen Publikumstag geben. Der wird schon am Vorabend eingeläutet: "Halten Sie sich den 14. Juni frei!", sagte Oliver Frese und verwies darauf, dass an diesem Abend das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland stattfindet. Ein bisschen mehr als nur ein Public Viewing unter freiem Himmel wird die Cebit dabei aber schon bieten müssen. Wie das aussehen soll, sagte Frese noch nicht.

Auf Nachfragen von Golem.de machte er aber erste Angaben zur Finanzierung der Zusatzveranstaltungen. "Unsere Unternehmen werden sich beteiligen müssen", sagte Frese mit Blick auf den neben ihm sitzenden Heiko Meyer. Dieser ist Chef von HPE Deutschland und Vorsitzender des Cebit-Messeausschusses, einer Art Beirat der Aussteller. Auch die Messe AG selbst wolle sich engagieren, indem sie "in den Standort investiert", sagte Frese. Ebenso soll die Stadt Hannover eingebunden werden, im Rahmen der Cebit 2018 sollen nicht nur Veranstaltungen auf dem Messegelände stattfinden. Dazu laufen bereits seit dem Sommer 2016 Gespräche, unter anderem mit dem Verein Citygemeinschaft Hannover.


eye home zur Startseite
Drag_and_Drop 24. Mär 2017

Also ich war Montag da und das kann ich jetzt nicht bestätigen. Allgemein wenige Kinder...

steph12 24. Mär 2017

Kann ich nicht bestätigen. Ich war am Mittwoch zum ersten Mal seit 5 Jahren wieder auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  3. YKK Stocko Fasteners GmbH, Wuppertal
  4. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Orginal gibt es für einen 10er auf Ebay kt.

    redwolf | 17:55

  2. Re: Auf Netflix

    leipsfur | 17:55

  3. Re: Die neuen Star Trek Filme sind Müll

    Salcedo | 17:51

  4. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 17:49

  5. Re: Meanwhile in Germany...

    zonk | 17:48


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel