Abo
  • IT-Karriere:

Hannes Ametsreiter: Vodafone muss einige Mobilfunkstationen wieder abbauen

Alle wünschten sich ein gutes Netz, aber niemand wolle eine Station in Sichtweite haben, klagt der Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter. Manche provisorisch eingerichtete Mobilfunkstation müsse Vodafone sogar wieder beseitigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodafone baut auch Glasfaser in Gewerbegebieten.
Vodafone baut auch Glasfaser in Gewerbegebieten. (Bild: Vodafone Deutschland)

Manche im Aufbau befindliche Mobilfunkstation muss Vodafone wieder entfernen, weil endgültige lokale Genehmigungen doch nicht erteilt werden. Das sagte Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter im Gespräch mit der Welt am Sonntag. Dies sei "zuletzt geschehen an der Autobahn A8 bei Chiemsee. Das schmerzt natürlich."

Stellenmarkt
  1. HIS Hochschul-Informations-System eG, Hannover
  2. KVV Kassel, Kassel

Eine neue Mobilfunkstation koste grob zwischen 100.000 und 200.000 Euro. Über Baugenehmigungen werde auf kommunaler Ebene entschieden. "Oft gibt es Bürgerinitiativen, die keine Mobilfunkstationen wollen. Alle wünschen sich ein gutes Netz, aber niemand möchte eine Station in Sichtweite haben. Viele Gemeinden gehen dazu über, Stationen an den Waldrand zu verbannen, also weit weg von den Innenstädten, wo ein gutes Netz gebraucht wird", betonte Ametsreiter.

Vodafone forderte mehr Engagement des Staates beim Breitbandausbau. "Die letzte Meile zum Haus ist eine große Herausforderung", erklärte Ametsreiter. Es sei enorm teuer, die Straße in Eigenregie aufzureißen.

Leerrohre vom Staat

Der Vodafone-Manager verwies auf Spanien und Portugal, wo sich der Staat mehr engagiere. "Der Staat legt Leerrohre, so wie er Autobahnen baut - also staatliche Investition in Infrastruktur." Jeder Anbieter dürfe dann seine Kabel durch diese Rohre ziehen. "Das ist effizienter, und das würde den Wettbewerb anheizen", sagte Ametsreiter. Eine Reaktion aus der Politik zu seinem Vorschlag sei bislang ausgeblieben.

Ametsreiter sagte: "Deutschland braucht ein erstklassiges Netz, um in der Zukunft bestehen zu können. Dafür müssen endlich die Voraussetzungen geschaffen werden."

Nirgendwo in Europa dauere es durchschnittlich länger, eine neue Mobilfunkstation zu bauen, als in Deutschland. "Hierzulande braucht es vom Antrag bis zur Aktvierung bis zu zwei Jahre." Andere Länder schafften das in vier bis sechs Monaten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. ab 369€ + Versand
  3. 529,00€

Faksimile 07. Mai 2019

Aber trotzdem dauerhaft einwirkend.

Faksimile 06. Mai 2019

Bürgerrecht ist auch die, die Mobilfunk-Basisstationen in der Nähe abzulehnen.

Faksimile 06. Mai 2019

Sie machen das, oder sie gehen. Den MA möchte ich sehen, der sagt, ich gehe dann.

Faksimile 06. Mai 2019

Was dann bei schrittweiser Abschaltung von 2G und 3G die Smartphones zu Elektroschrott...

Faksimile 06. Mai 2019

Auch bei Befürworten der grenzenlos unbeschränkten mobilen Kommunikation. Da gibt es...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /