Abo
  • Services:
Anzeige
Zersplitterte Rückseite vom iPhone X
Zersplitterte Rückseite vom iPhone X (Bild: Squaretrade/Screenshot: Golem.de)

Handyversicherer: iPhone X soll leicht kaputtgehen

Zersplitterte Rückseite vom iPhone X
Zersplitterte Rückseite vom iPhone X (Bild: Squaretrade/Screenshot: Golem.de)

In einem reproduzierbaren Falltest hat der Versicherer Squaretrade dem iPhone X eine besonders geringe Haltbarkeit attestiert. Schuld seien die Vorder- und Rückseiten aus Glas. Auch bei einem weniger rabiaten Test ging das iPhone X schnell kaputt.

Bei Falltests hat das iPhone X nicht gut abgeschnitten. Die US-Website CNet führte einen nicht-standardisierten Test aus rund 90 cm Höhe durch, bei dem das Gerät auf die Seite fiel und das Glas am Rand splitterte. Bei einem zweiten Test aus gleicher Höhe fiel das über 1.000 Euro teure Smartphone aufs Display, was zu weiteren Brüchen führte. Ähnliches passiert natürlich auch bei anderen Smartphones. Cnet empfiehlt daher eine Schutzhülle.

Anzeige

Bei einem zweiten Test des Handyversicherers Squaretrade, der schon Samsung beim S6 Edge ein Bentgate unterstellte, wurde das Gerät aus einer Halterung 1,8 Meter tief fallen gelassen.

Auch wenn Apple angibt, dass das Glas zu dem "widerstandsfähigsten" im Smartphonesegment zähle, überstand es den Sturz auf die Front nicht: Das Displaydeckglas zersplitterte, und der Face-ID-Sensor zur Gesichtserkennung arbeitete nicht mehr. Beim Falltest aus gleicher Höhe auf die Seite ging das Glas des OLED-Displays ebenfalls teilweise kaputt, und die Homebutton-Ersatzwischgeste funktionierte nicht mehr. Auf die Rückseite ließ Squaretrade das Smartphone auch fallen - auch dabei gab es Glasbruch. Einen simulierten Ausflug in die Waschmaschine, bei dem das Gerät 60 Sekunden geschleudert wurde, überstand das iPhone X ebenfalls nur mit Splittern. Einen halbstündigen Tauchtest in 1,5 Metern Tiefe absolvierte das Smartphone hingegen schadlos.

Auch wenn solche Tests skeptisch betrachtet werden sollten, weil das Motiv des Testers und der Realismus der Testbedingungen berücksichtigt werden müssen, lässt sich schlussfolgern, dass die Anschaffung einer Hülle und der Abschluss von Apple Care sinnvoll sein könnten, denn die Reparaturkosten sind teuer. Geht das 5,8 Zoll große Display des iPhone X kaputt, kostet der Austausch 321,10 Euro. Für die Reparatur von Schäden, die sich nicht auf das Display beschränken, verlangt Apple 611,10 Euro. Apple Care+ kostet 229 Euro und umfasst zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung, für die jeweils nur 29 Euro für einen Austausch des Displays oder 99 Euro für jeden anderen Schaden anfallen.

Auch beim neuen iPhone 8 und dem 8 Plus wird eine Glasrückseite verwendet. Zuvor waren bei Apple jahrelang nur die Display mit einer Glasoberfläche versehen. Das letzte Glasgehäuse, bei dem auch die Rückseite aus dem zerbrechlichen Material gefertigt war, gab es beim iPhone 4 und iPhone 4S. Auch hier hatten zahlreiche Nutzer mit kaputten Gläsern zu tun, wobei in vielen Fällen das Smartphone weiter genutzt werden konnte.


eye home zur Startseite
david_rieger 08. Nov 2017

Wieso UND? In der obligatorischen (Voll-) Kasko sind Steinschläge schon inklusive.

Themenstart

y.m.m.d. 08. Nov 2017

Ganz deiner Meinung. Darüber hinaus ist es ja ganz leicht möglich über Anbieter wie...

Themenstart

Topf 07. Nov 2017

Hachja Deutschland, ein Land der Prestige-Autobesitzer und Neider, da ist unsere Kultur...

Themenstart

maidn 07. Nov 2017

...ein Schelm wer Böses dabei denkt... Wie dumm muss man sein um das einfach so zu...

Themenstart

Surry 07. Nov 2017

Habe selbst gemisches zu berichten: Ein Kollege benutzt immer relativ günstige Samsung...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  3. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 7X

    Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera

  2. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  3. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  4. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos

  5. Zwei Verletzte

    Luftschiff Airlander am Boden havariert

  6. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  7. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  8. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  9. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  10. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Oneplus 5 und 5T erst später

    querschlaeger | 08:47

  2. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    Der Held vom... | 08:46

  3. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Der Held vom... | 08:41

  4. Re: Die Gesellschaft hat Schuld

    Noppen | 08:37

  5. Im Falle eines Unfalls?

    flasherle | 08:36


  1. 09:00

  2. 08:02

  3. 07:47

  4. 07:39

  5. 07:23

  6. 11:55

  7. 11:21

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel