Abo
  • Services:
Anzeige
Congstars Handytausch startet im September 2014.
Congstars Handytausch startet im September 2014. (Bild: Congstar)

Handytausch-Option: Congstar-Kunden erhalten jedes Jahr ein neues Smartphone

Congstar-Kunden können jedes Jahr ein neues Smartphone bekommen. Dafür startet in Kürze eine neue Tarifoption, die allerdings an einige Bedingungen geknüpft ist.

Anzeige

Ab dem 23. September 2014 will Congstar die neue Tarifoption Handytausch anbieten. Kunden können damit alle 12 Monate ein neues Smartphone bekommen. Das alte Modell geben sie Congstar zum Weiterverkauf zurück. Die neue Tarifoption kostet monatlich zusätzlich 5 Euro und ist an weitere Bedingungen geknüpft. Ein vergleichbares Angebot gibt es für Vodafone-Kunden seit April 2014.

Congstar-Laufzeitvertrag ist Pflicht

Um als Congstar-Kunde jedes Jahr ein neues Smartphone zu bekommen, muss dieser zunächst einen Tarif mit einer Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren abgeschlossen haben. Zudem muss sein Smartphone aus dem Congstar-Shop stammen und über eine monatliche Ratenzahlung finanziert worden sein. Erst dann kann der Kunde bei gebuchter Option alle 12 Monate ein neues Smartphone bekommen.

Das alte Smartphone darf keine schwerwiegenden Defekte aufweisen. Der Kunde bewertet den Zustand seines alten Smartphones, sucht sich ein neues Modell aus, bekommt dieses zugeschickt und sendet im Gegenzug das alte Modell innerhalb von 30 Tagen an Congstar. Er hat also genügend Zeit, alle Einstellungen und Daten des alten Modells auf das neue zu übertragen.

Bisheriges Smartphone-Modell wird gebraucht weiterverkauft

Nach Erhalt des alten Mobiltelefons prüft Congstar dieses auf Displaystörungen oder Risse und auf den angegebenen Zustand, da es als Gebrauchtgerät weiterverkauft wird.

Congstar empfiehlt die Handytausch-Option nur dann zu buchen, wenn ein Smartphone gekauft wurde, das in der monatlichen Ratenzahlung mindestens 10 Euro kostet, damit der Kunde den maximalen Preisvorteil erhält. Ab dem 23. September 2014 soll die neue Handytausch-Option auf Congstars Webseite verfügbar sein, ab dem 30. September schließlich in allen Telekom-Shops.


eye home zur Startseite
cry88 09. Sep 2014

Firmenhandy und du gehörst zur IT, die diese Geräte verwaltet? Wenn das Teil durch den...

cry88 09. Sep 2014

Wir reden hier nicht von nem 10 Jahre alten Auto. Bereits nach 2 Jahren sind die Preise...

devarni 09. Sep 2014

Möglicherweise gibt es einen Markt für gebrauchte Smartphones die noch nicht allzu alt...

bentol 09. Sep 2014

Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit definiert eben jeder individuell. Manche brauchen z.B...

LinuxMcBook 08. Sep 2014

Ich habe auch nie Displayfolien oder Hüllen. Und mein Handy in allen Lebenslagen dabei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  2. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  3. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  4. Habermaaß GmbH, Bad Rodach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom
  2. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  3. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    plutoniumsulfat | 04:08

  2. Viele Worte - Keine Fakten...

    ve2000 | 03:23

  3. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    backdoor.trojan | 03:20

  4. Re: Sinnlos

    HorkheimerAnders | 03:12

  5. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    HorkheimerAnders | 03:09


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel