Abo
  • Services:

Apple auch im Gesamtjahr auf dem dritten Platz

Nach Angaben von IDC konnte sich Apple auch im Gesamtjahr den dritten Platz auf dem Handymarkt mit einem Marktanteil von 6 Prozent erkämpfen. 93,2 Millionen iPhones wurden im Gesamtjahr auf dem Weltmarkt verkauft. Noch ein Jahr zuvor waren es mit 47,5 Millionen iPhones etwas mehr als die Hälfte und Apple kam 2010 nur auf einen Marktanteil von 3,4 Prozent.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dienstsitz Leinfelden-Echterdingen, Einsatzort Mettingen
  2. Bezirk Oberbayern, Bruckmühl bei München

Im Jahr 2011 führte Nokia noch einmal den Handyweltmarkt an - möglicherweise das letzte Mal. Denn Samsung holte immer mehr auf: 27 Prozent betrug Nokias Marktanteil nur noch. Ein Jahr zuvor lag der Marktanteil noch bei 32,6 Prozent. Insgesamt verkaufte Nokia auf dem Weltmarkt im vergangenen Jahr 417,1 Millionen Mobiltelefone.

HerstellerVerkaufte HandysMarktanteil
1. Nokia417,1 Millionen27 Prozent
2. Samsung329,4 Millionen21,3 Prozent
3. Apple93,2 Millionen6 Prozent
4. LG88,1 Millionen5,7 Prozent
5. ZTE66,1 Millionen4,3 Prozent
Weltweiter Handymarkt 2011, Quelle: IDC

Samsung kam im gleichen Zeitraum auf 329,4 Millionen verkaufte Geräte und nahm damit den zweiten Platz ein. Samsungs Marktanteil hatte sich damit von 20,1 Prozent auf 21,3 Prozent erhöht. Nach Apple folgte LG auf dem vierten Platz mit einem Marktanteil von 5,7 Prozent im Gesamtjahr. 88,1 Millionen Mobiltelefone setzte LG im vergangenen Jahr ab. Noch ein Jahr zuvor waren es 116,7 Millionen Geräte, was im Jahr 2010 einem Marktanteil von 8,4 Prozent entsprach.

HerstellerVerkaufte HandysMarktanteil
1. Nokia422,48 Millionen23,8 Prozent
2. Samsung313,9 Millionen17,7 Prozent
3. Apple89,26 Millionen5 Prozent
4. LG Electronics86,37 Millionen4,9 Prozent
5. ZTE56,88 Millionen3,2 Prozent
6. RIM51,54 Millionen2,9 Prozent
7. HTC43,27 Millionen2,4 Prozent
8. Huawei40,66 Millionen2,3 Prozent
9. Motorola40,27 Millionen2,3 Prozent
10. Sony Ericcson32,6 Millionen1,8 Prozent
Weltweiter Handymarkt 2011, Quelle: Gartner

Obwohl ZTE bei den Verkaufszahlen und beim Marktanteil zugelegt hat, muss sich der chinesische Handyhersteller dieses Jahr mit dem fünften Platz begnügen. Vor einem Jahr lag ZTE noch auf dem vierten Platz vor dem Blackberry-Hersteller RIM (Research In Motion). Die ZTE-Verkaufszahlen steigerten sich von 50,5 Millionen auf 66,1 Millionen, so dass sich ZTEs Marktanteil von 3,6 Prozent auf 4,3 Prozent erhöhte. Im Gesamtjahr 2011 wurden 1,55 Milliarden Mobiltelefone weltweit verkauft. Der Handymarkt wuchs damit um 11,1 Prozent; ein Jahr zuvor waren es noch 1,39 Milliarden Handys.

Nachtrag vom 2. Februar 2012, 13:10 Uhr

Die Zahlen zum Handymarkt im Gesamtjahr auf der zweiten Seite wurden hinzugefügt.

Nachtrag vom 17. Februar 2012

Gartner hat umfangreichere Zahlen zum Handymarkt als IDC vorgelegt. Die betreffenden Tabellen wurden in den Artikel integriert.

 Handymarkt: Apple auf Platz drei, Nokias Marktführung bröckelt weiter
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. Cars 1 + 2, Lego Ninjago)
  4. (u. a. Ultra-HD-Blu-ray-Player 159,99€)

fratze123 03. Feb 2012

bei meinem uralt nokia hält der akku IMMERNOCH 2-3 wochen. :)

0xDEADC0DE 03. Feb 2012

Ach, ist das so? Die Spatzen pfeifen von den Dächern dass das OS absolut unbedeutend...

Blablablublub 03. Feb 2012

Der Eine eine Gräbe grubt - der Andre ständig klagen tut ;)

Peter Brülls 03. Feb 2012

Na ja, es wäre ja eigentlich Aufgabe der Forensoftware, Doubletten auszufiltern.


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /