Abo
  • Services:
Anzeige
Apple rückt auf den dritten Platz im Handymarkt.
Apple rückt auf den dritten Platz im Handymarkt. (Bild: Feng Li/Getty Images)

Apple auch im Gesamtjahr auf dem dritten Platz

Nach Angaben von IDC konnte sich Apple auch im Gesamtjahr den dritten Platz auf dem Handymarkt mit einem Marktanteil von 6 Prozent erkämpfen. 93,2 Millionen iPhones wurden im Gesamtjahr auf dem Weltmarkt verkauft. Noch ein Jahr zuvor waren es mit 47,5 Millionen iPhones etwas mehr als die Hälfte und Apple kam 2010 nur auf einen Marktanteil von 3,4 Prozent.

Im Jahr 2011 führte Nokia noch einmal den Handyweltmarkt an - möglicherweise das letzte Mal. Denn Samsung holte immer mehr auf: 27 Prozent betrug Nokias Marktanteil nur noch. Ein Jahr zuvor lag der Marktanteil noch bei 32,6 Prozent. Insgesamt verkaufte Nokia auf dem Weltmarkt im vergangenen Jahr 417,1 Millionen Mobiltelefone.

Anzeige
HerstellerVerkaufte HandysMarktanteil
1. Nokia417,1 Millionen27 Prozent
2. Samsung329,4 Millionen21,3 Prozent
3. Apple93,2 Millionen6 Prozent
4. LG88,1 Millionen5,7 Prozent
5. ZTE66,1 Millionen4,3 Prozent
Weltweiter Handymarkt 2011, Quelle: IDC

Samsung kam im gleichen Zeitraum auf 329,4 Millionen verkaufte Geräte und nahm damit den zweiten Platz ein. Samsungs Marktanteil hatte sich damit von 20,1 Prozent auf 21,3 Prozent erhöht. Nach Apple folgte LG auf dem vierten Platz mit einem Marktanteil von 5,7 Prozent im Gesamtjahr. 88,1 Millionen Mobiltelefone setzte LG im vergangenen Jahr ab. Noch ein Jahr zuvor waren es 116,7 Millionen Geräte, was im Jahr 2010 einem Marktanteil von 8,4 Prozent entsprach.

HerstellerVerkaufte HandysMarktanteil
1. Nokia422,48 Millionen23,8 Prozent
2. Samsung313,9 Millionen17,7 Prozent
3. Apple89,26 Millionen5 Prozent
4. LG Electronics86,37 Millionen4,9 Prozent
5. ZTE56,88 Millionen3,2 Prozent
6. RIM51,54 Millionen2,9 Prozent
7. HTC43,27 Millionen2,4 Prozent
8. Huawei40,66 Millionen2,3 Prozent
9. Motorola40,27 Millionen2,3 Prozent
10. Sony Ericcson32,6 Millionen1,8 Prozent
Weltweiter Handymarkt 2011, Quelle: Gartner

Obwohl ZTE bei den Verkaufszahlen und beim Marktanteil zugelegt hat, muss sich der chinesische Handyhersteller dieses Jahr mit dem fünften Platz begnügen. Vor einem Jahr lag ZTE noch auf dem vierten Platz vor dem Blackberry-Hersteller RIM (Research In Motion). Die ZTE-Verkaufszahlen steigerten sich von 50,5 Millionen auf 66,1 Millionen, so dass sich ZTEs Marktanteil von 3,6 Prozent auf 4,3 Prozent erhöhte. Im Gesamtjahr 2011 wurden 1,55 Milliarden Mobiltelefone weltweit verkauft. Der Handymarkt wuchs damit um 11,1 Prozent; ein Jahr zuvor waren es noch 1,39 Milliarden Handys.

Nachtrag vom 2. Februar 2012, 13:10 Uhr

Die Zahlen zum Handymarkt im Gesamtjahr auf der zweiten Seite wurden hinzugefügt.

Nachtrag vom 17. Februar 2012

Gartner hat umfangreichere Zahlen zum Handymarkt als IDC vorgelegt. Die betreffenden Tabellen wurden in den Artikel integriert.

 Handymarkt: Apple auf Platz drei, Nokias Marktführung bröckelt weiter

eye home zur Startseite
fratze123 03. Feb 2012

bei meinem uralt nokia hält der akku IMMERNOCH 2-3 wochen. :)

0xDEADC0DE 03. Feb 2012

Ach, ist das so? Die Spatzen pfeifen von den Dächern dass das OS absolut unbedeutend...

Blablablublub 03. Feb 2012

Der Eine eine Gräbe grubt - der Andre ständig klagen tut ;)

Peter Brülls 03. Feb 2012

Na ja, es wäre ja eigentlich Aufgabe der Forensoftware, Doubletten auszufiltern.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 13,99€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Irgendwie glaube ich der Telekom nicht.

    chaos1823 | 14:59

  2. Re: Problem: Generierung von Bitcoin-Vermögen

    Danijoo | 14:59

  3. Re: Verschwörungstheoretiker wiedermal widerlegt?

    David64Bit | 14:55

  4. Sie werden sich in Kürze auf uns stürzen - ohne...

    cicero | 14:53

  5. Re: EG reloaded...

    Porterex | 14:47


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel