Abo
  • Services:
Anzeige
Popslate
Popslate (Bild: Indiegogo)

Handyhülle: iPhone mit E-Ink-Display

Popslate
Popslate (Bild: Indiegogo)

Wem der Bildschirm des iPhone 5 nicht reicht, kann bald mit dem Popslate einen E-Ink-Bildschirm nachrüsten, der auf der Rückseite von Apples Smartphone sitzt. Die iPhone-Hülle soll rund 100 US-Dollar kosten.

Das Popslate sieht aus wie eine gewöhnliche iPhone-Hülle, die Apples Smartphone umfasst. Auf der Rückseite befindet sich allerdings ein E-Ink-Display, das nur Strom verbraucht, wenn der dargestellte Inhalt verändert wird. Die Technik kommt vornehmlich bei E-Book-Readern zum Einsatz und ermöglicht das Ablesen auch bei starkem Sonnenlicht. Eine Hintergrundbeleuchtung fehlt, so dass die Displayinhalte im Dunkeln und schlechter Beleuchtung nicht erkennbar sind.

Anzeige

Das Popslate wird von Greg Moon und Yasha Behzadi entwickelt und soll auf der Rückseite des iPhone 5 Fotos, Grafiken und Texte in Graustufen anzeigen. Die Rückseite wird mit Gorilla-Glas geschützt, damit das Display im täglichen Umgang mit dem Mobiltelefon nicht beschädigt wird.

  • Popslate (Bild: Indiegogo)
  • Popslate-App zum Füllen des E-Ink-Displays (Bild: Indiegogo)
  • Popslate (Bild: Indiegogo)
Popslate-App zum Füllen des E-Ink-Displays (Bild: Indiegogo)

Das E-Ink-Display eignet sich besonders für Inhalte, die der Anwender wie einen Notizzettel lediglich ansehen muss. Sie werden vom iPhone aus mit einer App übertragen. Besonders geeignet sind Notizzettel, Kartenausschnitte, Wegbeschreibungen, Rednertexte und natürlich auch E-Books. Geblättert wird, indem die Beschleunigungs- und Lagesensoren des iPhone ausgewertet werden. Hält der Anwender den iPhone-eigenen Bildschirm nach unten, wird leichtes Neigen oder Klopfen als Eingabe für den E-Ink-Bildschirm gewertet.

Die Anbindung an das iPhone 5 erfolgt über den Lightning-Anschluss. Darüber bezieht das E-Ink-Display auch den Betriebsstrom. Damit das iPhone dennoch geladen werden kann, wurde in das Popslate eine Mini-USB-Schnittstelle eingebaut.

Über die Finanzierungsplattform Indiegogo wollen die Entwickler des Popslate 150.000 US-Dollar besorgen. Eine Hülle kostet zuzüglich Versand rund 100 US-Dollar. Obwohl die Kampagne noch über 40 Tage läuft, sind mittlerweile rund 120.000 US-Dollar zugesagt worden.


eye home zur Startseite
AnonymerHH 13. Sep 2013

bevor ich mir nen iphone kaufe und es umrüste, nehm ich doch direkt das hier: http://www...

mxcd 06. Dez 2012

Wein keiterer Xett

Trollfeeder 06. Dez 2012

Aehm, dir ist schon klar das bei 60 FPS der Bildschirm sich 60 mal pro Sekunde ändert...

wrnr 06. Dez 2012

http://t3n.de/news/e-ink-smartphone-android-basis-421261/ auch interessant: http://www...

Didatus 06. Dez 2012

Auf den Fotos wird ja schön vermieden, das iPhone mit Case mal von der Seite zu zeigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. Trescal GmbH, Neustadt in Sachsen
  4. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Sackgasse lässt sich umgehen ;)

    AnonymerHH | 03:21

  2. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    Workoft | 02:46

  3. Verkaufe meine seele

    Jungjung23 | 02:41

  4. Re: blödsinn

    derJimmy | 02:35

  5. Re: Paranoid?

    berritorre | 02:18


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel