Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Nokia 3310
Das neue Nokia 3310 (Bild: HMD Global)

Handy-Klassiker: HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

Das neue Nokia 3310
Das neue Nokia 3310 (Bild: HMD Global)

HMD Global will nicht nur Smartphones unter dem Namen Nokia zurückbringen, sondern auch einfache Handys: Mit dem Nokia 3310 hat das Unternehmen einen Klassiker neu aufgelegt. Die Benutzeroberfläche erinnert in Teilen an das Original-Handy, kosten soll die neue Version 50 Euro.

Das finnische Unternehmen HMD Global hat auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 das Nokia 3310 vorgestellt. Das einfache Featurephone trägt den Namen eines Handy-Klassikers, den Nokia im Jahr 2000 auf den Markt brachte.

Anzeige

Wie das Original ist auch das neue Nokia 3310 ein einfaches Handy und kein Smartphone. Das Telefon dient hauptsächlich zum Telefonieren und Nachrichtenschreiben, als Betriebssystem kommt Series 30+ zum Einsatz.

  • Das neue Nokia 3310 (Bild: HMD Global)
  • Das Nokia 3310 kommt in vier Farbvarianten in den Handel. (Bild: HMD Global)
Das neue Nokia 3310 (Bild: HMD Global)

Das Handy hat einen 2,4 Zoll großen Bildschirm, der im Hellen besonders gut abzulesen sein soll. Die Benutzeroberfläche erinnert mit ihrer Beschriftung am unteren Rand und den App-Icons an frühere Nokia-GUIs, wirkt aber moderner. Als Tastatur kommt ein klassischer Nummernblock zum Einsatz.

Nur GSM, dafür mit Snake

Das neue 3310 erinnert von der Form her nur ansatzweise an sein Vorbild: Es wird zur Mitte hin dicker, allerdings nicht so stark wie das ursprüngliche Modell. Das Handy unterstützt nur das GSM-Netzwerk. UMTS oder gar LTE oder WLAN beherrscht das Gerät nicht. Laut chinesischer Produktseite ist der interne Speicher 16 MByte groß, es gibt allerdings einen Steckplatz für Micro-SD-Karten.

Das 3310 hat als Spiel Snake vorinstalliert, außerdem gibt es ein UKW-Radio und einen MP3-Player. Auf der Rückseite ist eine 2-Megapixel-Kamera eingebaut. Die Akkulaufzeit soll wie bei Featurephones üblich sehr lang sein: Der Hersteller gibt eine Sprechzeit von 22 Stunden sowie eine Standby-Zeit von einem Monat an.

3310 soll 50 Euro kosten

Das Nokia 3310 soll für 50 Euro in den Handel kommen. Als Veröffentlichungszeitraum gibt HMD Global das zweite Quartal 2017 an.


eye home zur Startseite
AllDayPiano 28. Feb 2017

Wää? Was ist das für eine verquere Logik?

Themenstart

picaschaf 28. Feb 2017

Nein, ich verwechsle nichts. Stuxnet ist hier als Beispiel für einen Angriffsvektor der...

Themenstart

M.Kessel 27. Feb 2017

Sehe ich ähnlich. ür mich ist die lange Standby Zeit von einem Monat der Bringer. Damit...

Themenstart

AllDayPiano 27. Feb 2017

Moderne Smartphonekameras errechnen den Schärfepunkt nicht mehr durch...

Themenstart

ScaniaMF 27. Feb 2017

Als es hieß es kommt ein neues 3310 habe ich ein unzerstörbares Handy erwartet-ohne cam...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Bonn
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Hamburg, Köln
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Bis zu 250 EUR Cashback auf ausgewählte Objektive erhalten
  2. 281,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix' führt ausgefeilten Kampf gegen Raubkopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf lang gezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple soll A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Klinke

    jjo | 20:55

  2. Re: 3.500mAh und Qi

    dantist | 20:52

  3. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    Kleba | 20:50

  4. Re: Ich warte mal ab, ...

    Topf | 20:48

  5. Re: Wie "sicher" wird der Fingerabdruck gespeichert?

    laserbeamer | 20:46


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel