• IT-Karriere:
  • Services:

Leichteres Tabletgehäuse

Das Tabletgehäuse namens Padfone Station hat Asus ebenfalls neu konzipiert und viel Metall entfernt, um das Gewicht zu reduzieren. Zusammen mit dem Smartphone wiegt das Tabletgehäuse 649 statt zuvor 848 g und ist damit 13 Gramm leichter als das iPad 3 mit 662 Gramm. Tatsächlich liegt das Tablet gut in der Hand, eine Schwerpunktverschiebung wegen des Smartphones konnten wir nicht feststellen.

Stellenmarkt
  1. VetterTec GmbH, Kassel
  2. BCG Platinion, Köln

Die Auflösung des IPS-Displays mit einer Diagonalen von 10,1 Zoll ist mit 1.280 x 800 Bildpunkten hingegen gleich geblieben. Mit dem im Tabletgehäuse integrierten Akku, dessen Nennladung Asus mit 5.000 mAh und die Wattstunden mit 19 angibt, soll sich die Laufzeit des Smartphones fast verdreifachen. Telefonieren soll dann mit bis zu 48 Stunden, Surfen per WLAN 39 Stunden und Videogucken 27 Stunden möglich sein. Im Vergleich zum ersten Padfone hat der Akku in der Tablet-Station jedoch eine kleinere Nennladung.

Mehr Megapixel

War das erste Padfone noch mit einer 8-Megapixel-Kamera ausgestattet, hat das Padfone 2 eine integrierte Kamera mit 13 Megapixeln, die wegen der höheren Auflösung mehr Details beim Hineinzoomen in Bilder verspricht. Damit lassen sich Videos mit 1080p bei 30 Fps aufnehmen. Videos mit 720p erreichen 60 Fps. Der Bildsensor ermöglicht außerdem die Aufnahme von 100 Bildern bei 6 Bildern pro Sekunde. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 1,2 Megapixeln.

Ist das Smartphone in die Tablet-Station integriert, reduziert sich die Auflösung der Hauptkamera seltsamerweise von 13 auf 5,5 Megapixel und die der Frontkamera von 1,2 auf 0,3 Megapixel. Ob es sich dabei um einen Fehler handelt oder es auch in den finalen Geräten so bleibt, konnten wir bislang nicht in Erfahrung bringen. Laut Asus wurden in Mailand ausschließlich Vorabgeräte präsentiert.

Ohne Tastatur

Auf die Docking-Tastatur, die für das erste Padfone zusätzlich erhältlich ist, hat Asus beim Nachfolger bislang verzichtet. Die Docking-Tastatur des Vorgängers kann mit dem Padfone 2 nicht genutzt werden, denn der neuen Padfone Station fehlten die entsprechenden Anschlüsse und die Arretierungsvorrichtung. Laut Asus soll es später eine Tastatur geben, die über Bluetooth angeschlossen werden kann. Das mit dem ersten Padfone mitgelieferte Stylus-Headset soll hingegen auch mit dem Padfone 2 funktionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Vier Krait-Kerne von QualcommVerfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 35,99€
  3. 58,99€

GABR13L 23. Okt 2012

ein echtes must-have...

Flasher 18. Okt 2012

Es ist mir schnurzpiepegal was du mit was vergleichst und welche Schlussfolgerungen du...

Daxter666 18. Okt 2012

Also die Idee des Padphone gefällt mir richtig gut. Man hat ein Gerät, das man nach...

mfgchen 17. Okt 2012

Der Original-Stift hat Bluetooth - damit kann man auch telefonieren, wenn das Handy im...

BLi8819 17. Okt 2012

Kauf ein ein Stift und schreib es drauf. Dann spring drei mal in Kreis.


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /