Abo
  • Services:
Anzeige
Rollender Roboter Handle:  Bewegungsabläufe wie ein Inline-Skater
Rollender Roboter Handle: Bewegungsabläufe wie ein Inline-Skater (Bild: Boston Dynamics/Screenshot: Golem.de)

Handle: Boston Dynamics baut rollenden Roboter

Rollender Roboter Handle:  Bewegungsabläufe wie ein Inline-Skater
Rollender Roboter Handle: Bewegungsabläufe wie ein Inline-Skater (Bild: Boston Dynamics/Screenshot: Golem.de)

Pirouetten und Sprünge: Boston Dynamics rollender Roboter bewegt sich schnell und elegant - und beherrscht sogar ein paar Transformers-Tricks.

Das ist mal etwas anderes: Boston Dynamics rollt. Bisher hat das US-Robotikunternehmen sehr gute Laufroboter gebaut. Der neue Roboter Handle rollt - und das ziemlich elegant.

Anzeige

Handle ist etwa zwei Meter groß und fährt auf zwei Rädern. Er hat zwei Arme, die zwei Funktionen haben: Zum einen kann er damit bis zu 45 Kilogramm schwere Lasten tragen. Zum anderen dienen sie ihm dazu, die Balance zu halten. Der Torso, in dem auch die Steuerung untergebracht ist, sitzt oben auf dem Roboter, was ihm ein etwas merkwürdiges Aussehen verleiht - zumal der Torso schwenkbar ist, was ebenfalls der Balance dient.

Handle richtet sich auf

Der merkwürdige Eindruck verflüchtigt sich jedoch sofort, wenn sich Handle in Bewegung setzt. Für den Transport oder zum Verstauen kann sich der Roboter in ein handliches Paket falten. Soll er aktiv werden, richtet er sich in Transformers-artiger Manier auf und fährt los.

Knapp 15 Kilometer pro Stunde schnell rollt der Roboter. Dabei erinnert er von den Bewegungsabläufen her an einen Inline-Skater: Wie auch bei den anderen Robotern von Boston Dynamics üblich, sind die Bewegungsabläufe elegant und flüssig. So kann Handle Pirouetten drehen, Kniebeugen machen oder aus voller Fahrt 1,2 Meter hoch springen. Er verliert auch nicht das Gleichgewicht, wenn er Treppen oder einen unbefestigten Hang hinabfährt.

Der Antrieb ist hydraulisch und elektrisch

Der Roboter wird von elektrischen und hydraulischen Aktoren angetrieben. Die werden von Akkus auf dem Roboter mit elektrischer Energie versorgt. Die Reichweite mit einer Akkuladung beträgt rund 24 Kilometer.

Sie hätten schon länger die Idee gehabt, eine rollenden Roboter zu bauen, sagt Marc Raibert, Gründer und Chef vom Boston Dynamics, dem US-Wissenschaftsmagazin IEEE Spectrum. Ausgehend vom Humanoiden Atlas, von dem auch der Torso stammt, hätten sie im vergangenen Sommer damit angefangen und nach einem halben Jahr "etwas Funktionsfähiges" gehabt.

Die anderen Roboter laufen

Boston Dynamics hat sich bisher auf Laufroboter - zwei- und vierbeinige - spezialisiert, darunter etwa den Lastenroboter Alpha Dog oder den schnellen Cheetah. Die Prinzipien für Balance, Bewegung und Manipulation seien beim Handle jedoch die gleichen, schreibt Boston Dynamics.

Vorteil des Rollens sei die einfachere Konstruktion: So komme Handle mit nur zehn angetriebenen Gelenken aus. Außerdem ist Fahren effizienter als Gehen. Nachteil ist allerdings, dass das Fahren nur auf ebenem Untergrund wirklich gut funktioniert. Ein sicher gehender Roboter hingegen kann sich auch in unwegsamem Gelände fortbewegen. Auch dafür hat Boston Dynamics eine Lösung gefunden: "Indem wir Räder und Beine kombinieren, bekommt Handle das Beste aus beiden Welten", sagt Raibert. Echt Transformers eben.


eye home zur Startseite
FreiGeistler 01. Mär 2017

Nah. Eigentlich erst seit er Ackerbau betreibt/sesshaft ist.

Neuro-Chef 01. Mär 2017

Als Marathonläufer, solange er über keine Waffensysteme verfügt^^

ahoihoi 01. Mär 2017

https://www.youtube.com/watch?v=x_0XKlF_sH4

McWiesel 28. Feb 2017

... und hat erhebliche Schwierigkeiten oder scheitert gänzlich schon an verhältnismäßig...

ArcherV 28. Feb 2017

... an die finale Szene von Battlestar Galactica, dort wurde zum Abschluss ja die heutige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HerkulesGroup Services GmbH, Burbach
  2. Robert Bosch GmbH, Renningen
  3. InoNet Computer GmbH, Oberhaching
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  2. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  3. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  4. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  5. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  6. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  7. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  8. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  9. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  10. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: hab meine CD keys nicht mehr *schnüff*

    Paddy11 | 13:36

  2. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    Stimmy | 13:35

  3. Re: 7590 > 7583 Wer soll bei den Bezeichnungen...

    Andi2k | 13:33

  4. Re: Kein Blödsinn

    tingelchen | 13:33

  5. Re: Citrix Receiver -> Remote Arbeiten!

    Lui34 | 13:33


  1. 12:32

  2. 12:00

  3. 11:29

  4. 11:07

  5. 10:52

  6. 10:38

  7. 09:23

  8. 08:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel