Handheld: Sony produziert keine neuen Spiele für die PS Vita

Von Spielen wie Uncharted wird es so bald keine neuen Ableger für die PS Vita geben: Derzeit entwickelt kein Sony-eigenes Studio für das Handheld. Nach Angaben eines Managers erhält ausgerechnet das Microsoft-Produkt Minecraft die Plattform am Leben.

Artikel veröffentlicht am ,
PS Vita
PS Vita (Bild: Sony)

Zu den Worldwide Studios von Sony gehören über 20 Entwicklerteams - aber keines produziere derzeit ein Spiel für die PS Vita, sagt Manager Masayasu Ito laut Dualshockers.com in einem Interview. Nach seinen Angaben will sich die Firma ganz auf die Playstation 4 konzentrieren - was für das Handheld wohl keine guten Aussichten bedeutet.

Stellenmarkt
  1. IT Projekt- & Programmmanager (m/w/d)
    Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  2. Teamleiter IT - SAP Basis (m/w/d)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld, Pfronten
Detailsuche

Ito zufolge arbeiten immerhin eine Reihe unabhängiger Studios an Titeln für die PS Vita. Einen kleinen Boom unter jüngeren Spielern habe dem Gadget ausgerechnet die Umsetzung von Minecraft beschert - die Serie gehört seit September 2014 zu Microsoft.

Bereits im September 2015 hatte Sonys Spieleentwicklungschef Shuhei Yoshida auf einer Entwicklerkonferenz erklärt, dass die Bedingungen für einen Nachfolger der Playstation Vita momentan nicht gut seien. Der Grund: Die mobilen Plattformen wie Smartphones und Tablets beherrschten den Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


schueppi 27. Nov 2015

LP? Die letzten hab ich vor 12 Jahren verschenkt... ^^ im Moment bin ich FLAC Fan... Wenn...

schueppi 27. Nov 2015

Zum Teil stimme ich Dir zu... Ich hab eine Vita gekauft als es ein Bundle gab mit Spielen...

Dwalinn 27. Okt 2015

Der Sinn einer Konsole/Handheld ist es doch das man gerade nicht für dutzende Systeme...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Bloomberg: Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
    Bloomberg
    Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern

    Eine Studie von Bloomberg New Energy Finance hat untersucht, wo mit die Elektromobilität größten Einsparungen von Erdöl gemacht werden. Das Ergebnis überrascht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /