Abo
  • IT-Karriere:

Handheld: Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Etwas leichter als die Mobilversion der Switch, etwas längere Akkulaufzeit und kein Anschluss an den Fernseher: Nintendo hat die ab September 2019 verfügbare Switch Lite angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Nintendo Switch Lite erscheint im September 2019.
Die Nintendo Switch Lite erscheint im September 2019. (Bild: Nintendo)

Gerüchte gibt es schon länger, nun ist es offiziell: Nintendo veröffentlicht am 20. September 2019 eine nur für mobiles Spielen gedachte Version der Switch, und zwar mit dem Namenszusatz Lite. Die Switch Lite soll rund 200 Euro kosten und in den Farben Türkis, Gelb und Grau auf den Markt kommen. Im November soll dann noch eine Spezialversion folgen, die sich am Design von Pokémon Sword und Shield orientiert.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Die Lite lässt sich nicht an den Fernseher anschließen, und auch in das Dock der bislang erhältlichen Switch passt sie nicht. Stattdessen ist das Gerät laut Nintendo wirklich nur zum Spielen unterwegs gedacht. Allerdings lassen sich Multiplayergames auf beiden Systemen gemeinsam verwenden.

Überhaupt sollen auf der Lite mehr oder weniger alle Spiele verwendet werden, die es bislang schon für die Switch gibt. Das betrifft vor allem die Blockbuster wie Super Mario Odyssey, Mario Kart 8 Deluxe und das letzte The Legend of Zelda. Ein paar Einschränkungen gibt es aber, weil die Lite weder über eine Vibrationsfunktion noch über Bewegungssteuerung per Infrarotkamera verfügt.

Außerdem gibt es kleine Unterschiede bei den Tasten: Die Lite hat ein Steuerkreuz anstelle von Richtungsknöpfen. Spieler können allerdings die Joycon-Seitenteile der klassischen Switch drahtlos mit der Lite verwenden - notfalls müssten diese also separat gekauft und dann geladen werden.

Die Lite verfügt über einen 5,5 Zoll großen Touchscreen - er ist also etwas kleiner als die klassische Switch, die ein 6,2 Zoll großes Display bietet. Die Auflösung ist aber auf beiden Bildschirmen mit 720p (1.280 x 720 Pixel) gleich, die Lite bietet demzufolge eine etwas höhere Pixeldichte. Das neue Mobilgerät wiegt rund 277 Gramm, die reguläre Switch kommt mit 399 Gramm auf deutlich mehr.

Der Akku der Lite hält nach Herstellerangaben etwas länger: Je nach Spiel soll er 3 bis 7 Stunden schaffen, konkret für Breath of the Wild sind es laut Nintendo rund 4 Stunden. Im Vergleich: Der Mobilteil der Switch schafft 3,5 bis 6,4 Stunden, im Falle von Breath of the Wild sind es 3 Stunden - also immerhin eine ganze Stunde weniger.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Kakiss 13. Jul 2019

Der japanische Markt ist da "traditionsgemäß" auch sehr ausschlaggebend, denke die Lite...

Kakiss 13. Jul 2019

Also ich habe auch schon das Laufwerk der PS3 getauscht, N64 Controller repariert und...

forenuser 13. Jul 2019

Und seit dem GBA/SP waren die Bildschirme der Nintendo-Handhelds nicht nur bunt(er...

Garius 11. Jul 2019

4,99 hat meines gekostet. Waren gleich zwei Stück drin.

forenuser 11. Jul 2019

(...) (...) Ich habe mit Mini-HDMI keine Erfahrung, aber wenn das so frimmelig ist wie...


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /