Abo
  • Services:
Anzeige
Google übernahm Nest für 3,2 Milliarden US-Dollar.
Google übernahm Nest für 3,2 Milliarden US-Dollar. (Bild: Bildmontage: Golem.de)

Handgeste: Google-Firma Nest muss Rauchmelder zurückziehen

Nest, der Rauchmelderhersteller, den Google für 3,2 Milliarden US-Dollar kaufen will, muss sein Produkt Nest Protect vom Markt nehmen. Die Handgeste Nest Wave gegen Fehlalarme konnte auch bei echten Bränden den Alarm ungewollt abschalten.

Anzeige

Nest, Anbieter für ein Heizungsthermostat und einen Rauchgasmelder, muss ein wichtiges Produkt zurückziehen. Das gab das Unternehmen in seinem Blog bekannt. Der Verkauf des vernetzten Rauchmelders Nest, der bei Fehlalarmen mit der Handgeste Nest Wave abgeschaltet werden kann, wird vorerst beendet.

Google hatte im Januar die Übernahme von Nest für 3,2 Milliarden US-Dollar angekündigt.

Nest habe bei Labortests feststellen müssen, dass der Alarm auch ungewollt mit der Bewegung deaktiviert werden könne, so Firmengründer Tony Fadell. "Das könnte den Alarm bei einem echten Brand verzögern."

Bei allen Nest-Rauchmeldern, die eine aktivierte WLAN-Verbindung haben, wird die Funktion Nest Wave mit einem Software-Update deaktiviert. Der Verkauf der Geräte wurde zunächst gestoppt, während die Firma nach einer Lösung sucht.

Nest hatte mit Protect einen vernetzten Rauchmelder entwickelt, der auch das giftige Gas CO erkennen kann. Den Ladestand seiner Batterien meldet Protect, genau wie einen Alarm, per WLAN auch an eine App und sorgt mit gesprochenen Warnhinweisen dafür, dass der Besitzer weiß, wo Rauch oder Kohlenmonoxid entdeckt wurde. Im Fall eines CO-Alarms wird die Heizung, und so ein möglicher Emittent von Kohlenmonoxid, abgeschaltet.

Nest hatte die Rauchmelder neben den USA auch in Großbritannien verkauft und eine schnelle Expansion in Europa angekündigt. Nest wurde vor allem mit seinen vernetzten Thermostaten für Heizungen bekannt, die diese Woche nach den USA auch in Großbritannien auf den Markt kamen.


eye home zur Startseite
DASPRiD 04. Apr 2014

Die können schon sehr lange zwischen Rauch und anderen Gasen unterscheiden.

0xenwumme 04. Apr 2014

Herrlich :D.

__destruct() 04. Apr 2014

In den Kommentaren wurden schon verschiedene Theorien genannt, wieso die Funktion evt...

Kakiss 04. Apr 2014

Ein Hauptschalter auf Brusthöhe an der Wand der per Funk den Alarm deaktiviert wäre besser.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Edenred Deutschland GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  2. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  3. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  4. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  5. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  6. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  7. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  8. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  9. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  10. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. so etwas kommt raus

    tschaefer | 12:25

  2. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    bk (Golem.de) | 12:19

  3. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    SanderK | 12:18

  4. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    sofries | 12:14

  5. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    bk (Golem.de) | 12:09


  1. 12:26

  2. 09:02

  3. 18:53

  4. 17:28

  5. 16:59

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel