Abo
  • IT-Karriere:

Handelskooperation: Electronicpartner beteiligt sich an Notebooksbilliger.de

Die Verbundgruppe Electronicpartner steigt bei Notebooksbilliger.de ein. Die beiden Unternehmen wollen künftig eng zusammenarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Medimax und Notebooksbilliger.de wollen den Einkauf bündeln.
Medimax und Notebooksbilliger.de wollen den Einkauf bündeln. (Bild: Electronicpartner)

Electronicpartner hat eine Minderheitsbeteiligung an dem Onlineversandhändler Notebooksbilliger.de AG erworben. Der Schritt ist Teil einer Kooperation zwischen den beiden Unternehmen und soll "deutliche Einkaufsvorteile" ermöglichen, von denen auch die Multimedia-Fachhändler von Electronicpartner, also Medimax und Comteam, profitieren sollen.

Notebooksbilliger.de verkauft seit 2002 über den eigenen Onlineshop vorwiegend Notebooks sowie Smartphones, Tablets, PCs und Displays. 2011 betrug der Umsatz des Elektronikversands 465 Millionen Euro. Electronicpartner erreicht in diesem Bereich nach eigenen Angaben einen hohen dreistelligen Millionenumsatz, nennt aber keine konkreten Zahlen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)

Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      •  /