Abo
  • IT-Karriere:

Halt and Catch Fire: Tech-Serie feiert Premiere auf Tumblr

Der Sender AMC zeigt die erste Folge der Serie über die Tech-Welt der 80er Jahre schon Wochen vor dem TV-Start im Netz. Das ist auch für Tumblr eine Premiere.

Artikel veröffentlicht am , Thorsten Schröder
Tumblr wird erstmals zur TV-Plattform.
Tumblr wird erstmals zur TV-Plattform. (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

"Wir befinden uns in einer Branche, die darauf baut, einander die Ideen zu klauen", lautet der erste Satz des Trailers von Halt and Catch Fire, einer Serie, die auf den ersten Blick ohne weiteres im Silicon Valley des Jahres 2014 spielen könnte.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Doch die neue AMC-Show spielt im Texas der frühen 80er Jahre, in einer Welt, in der IBM der größte Spieler ist. Im Mittelpunkt steht ein ehemaliger Mitarbeiter des Konzerns, der den Erfolgs-PC seines Ex-Arbeitgebers nachbauen und mit einem eigenen Modell in den Markt einsteigen will.

Wochen vor der Fernsehpremiere im Netz

Einen Vorgeschmack bekommen US-Zuschauer schon jetzt - auf Tumblr. Als erster Sender nutzt AMC die Plattform, um seine Show in der Zielgruppe bekanntzumachen. Auf dem Netzwerk gibt es die komplette erste Folge bis zum 31. Mai schon vor der offiziellen Fernsehpremiere am 1. Juni gratis. Es ist das erste Mal, dass der Sender eine Serie auf Social Media ausstrahlt. Auch für Tumblr ist das eine Premiere.

Der Sender AMC, der Erfolgsshows wie Mad Men, Breaking Bad und The Walking Dead im Programm hat, setzt auch bei Halt and Catch Fire auf hochwertige Produktion. Die Bilder haben Kinoqualität, der Stil und die Eleganz erinnern an eine etwas dunklere Version von Mad Men.

Privatvorführungen für Tech-Angestellte

Die Show ist bereits die zweite innerhalb weniger Wochen, die in der Technologiebranche spielt. HBO startete vor wenigen Wochen mit Silicon Valley eine eigene Parodie auf die Technik-Welt von heute.

Ganz exklusiv ist die Premiere auf Tumblr allerdings nicht. Auch auf der Webseite von AMC selbst und per Video-on-Demand können Zuschauer die erste Folge schon jetzt anschauen - sofern sie in den USA sitzen. Dank Geoblocking ist die Seite etwa aus Deutschland nicht erreichbar. Mitarbeiter der großen IT-Firmen wie Apple, Twitter oder Dropbox sollen zusätzlich in den Genuss privater Vorführungen kommen, schreibt The Hollywood Reporter. Ob die Serie nach Deutschland kommt, ist bislang nicht klar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 15,99€
  3. (-75%) 9,99€
  4. 3,40€

BPF 21. Mai 2014

Ditto. Schaden, dass Commodore sich damals den US-Markt mit Tramiels Art so versaut hat...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

    •  /