Abo
  • IT-Karriere:

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Der Krieg zwischen Menschheit und Banished geht in die nächste Runde - oder besser gesagt: in die nächste Echtzeit-Schlacht. Das Strategiespiel Halo Wars 2 hat beim Anspielen von Kampagne und Multiplayermodus mehr Spaß gemacht als erwartet. Wer selbst an die Front will: Morgen startet die Beta.

Artikel veröffentlicht am ,
Spartan-Supersoldaten im Echtzeit-Strategiespiel Halo Wars 2
Spartan-Supersoldaten im Echtzeit-Strategiespiel Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)

Mitten in der Landschaft aus Tannenwäldern und grasbewachsenen Hügeln entdecken wir mit unserem Trupp eine Brücke. Nicht so ein Ding aus Stein oder Zement, sondern aus Licht. Gerade erst hat uns ein Raumschiff in der vierten Mission der Kampagne von Halo Wars 2 mit ein paar Warthog-Jeeps, einem Spartan-Supersoldaten und zwei Roboterkriegern am Strand abgesetzt, da kommt uns über die Lightbridge ein kleiner Trupp feindlicher außerirdischer Banished entgegen. Die stellen für uns keine große Herausforderung dar - aber dann knipsen die Aliens den Schalter der Brücke aus, und wir müssen uns etwas überlegen.

Inhalt:
  1. Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
  2. Offene Blitz-Beta und Verfügbarkeit

Aber erst einmal der Reihe nach: Halo Wars 2 entsteht derzeit bei 343 Industries und Creative Assembly für Windows-PC und Xbox One. Bei einer Veranstaltung von Microsoft konnten wir das Echtzeit-Strategiespiel ausführlich anspielen. Obwohl Halo ja sonst für Action aus der Ich-Perspektive steht, hat uns die Strategie schnell gefesselt. Zum einen lag das daran, dass es uns viel Spaß gemacht hat, altbekannte Einheiten wie den Warthog oder den Spartansoldaten, aber auch die lustig kreischenden kleinen Banished-Aliens aus der Vogelperspektive zu sehen.

Zum anderen lag es daran, dass zumindest die Kampagne auf uns wohltuend altmodisch gewirkt hat. Die Sache mit der Lichtbrücke ist dafür ein gutes Beispiel: Um das Ding wieder zu aktivieren, müssen wir allein mit dem Spartan vorrücken. Nur er kann einen Abhang mit seinen Superkräften emporspringen, um sich so durch die sehr schön gestaltete Landschaft bis zu einem Generator vorzuarbeiten und die Energie wieder anzuknipsen.

Auch sonst hat Halo Wars 2 uns mit seiner einfachen, aber sehr gut gestalteten Steuerung schnell gefangen. Statt wie viele andere Titel unaufhörlich Tempo zu machen, konnten wir ein paar Minuten nach dem Abschnitt mit der Brücke in aller Ruhe eine Basis aufbauen. Das funktioniert zwar nur an dafür vorgesehen Stellen, ist dafür aber sehr schick mit eingeflogenen Modulen in Szene gesetzt.

  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Raum Frankfurt am Main
  2. über unternehmensberatung monika gräter, Raum Mühldorf / Inn

Gebäude wie die Farbrikanlagen für die Produktion von Panzern oder die Baracken für die Rekrutierung von Soldaten lassen sich upgraden, was je nach Gebäude sowohl bessere Kampfkraft als auch neue Bauoptionen ermöglicht. Das über ein zentrales Kreismenü steuerbare Optionsmenü hat einen sehr zugänglichen Eindruck gemacht, sodass wir mehr oder weniger sofort mit der Mission fortfahren konnten.

Die hat sich dann aber trotz der unkomplizierten Steuerung und der eigentlich einfachen Hauptaufgabe als ganz schön vertrackt herausgestellt: Wir mussten als Hauptziel eigentlich nur drei Stellen auf der Karte besetzen und dann halten. Klingt einfach, aber obwohl wir ziemlich schnell eine riesige Armee zu unserer Verfügung hatten, war das Ganze eine echte Herausforderung.

Offene Blitz-Beta und Verfügbarkeit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. 27,99€
  3. 26,99€
  4. (-78%) 6,50€

Moe479 20. Jan 2017

tatsächliche bekanntheit/erfahrung spielt schon eine rolle bei der...

cHaOs667 19. Jan 2017

Da alle XBox Play Anywhere Title nur über den Store erhältlich sind kann man davon ausgehen.


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

      •  /