Abo
  • Services:
Anzeige
Spartan-Supersoldaten im Echtzeit-Strategiespiel Halo Wars 2
Spartan-Supersoldaten im Echtzeit-Strategiespiel Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)

Offene Blitz-Beta und Verfügbarkeit

Das lag an den Bashee, die ziemlich clever agierten, indem sie unsere Truppen in die Breite gezogen und dann schön gnadenlos zugeschlagen haben, wo es uns weh tat. Was zur Folge hatte, dass wir kaum mit der Produktion neuer Einheiten nachgekommen sind, und uns erst wirklich schwergetan haben, eine funktionierende Taktik zu entwickeln. Wir sind nun wirklich gespannt, ob die KI im fertigen Spiel und in den anderen Missionen ähnlich wirkungsvoll agiert - das können wir nach dem Anspielen nämlich noch nicht so richtig einschätzen.

Anzeige

Zwischen den einzelnen Abschnitten der Mission gab es übrigens immer wieder gut gemachte, teils schön epische Zwischensequenzen direkt in der Engine. So richtig konnten wir der Handlung aber nicht folgen, weil uns dazu die Informationen aus den früheren Einsätzen gefehlt haben.

Neben der Kampagne bietet Halo Wars 2 auch zwei Arten von Multiplayermodus. Der eine ist eher klassisch angelegt, also mit Basisbau am Anfang, kleinen Scharmützeln und dem Erstellen einer Armee. Eine kleine Besonderheit ist, dass wir vor Beginn der Partie einen Anführer auswählen können, der über besondere Spezialfähigkeiten verfügt - in unserem Fall war das ein starker Berserker namens Decimus. Im Verlauf der Missionen bekommen wir Leaderpoints, die wir im Talentbaum in immer neue Spezialfähigkeiten und dergleichen investieren können.

  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
  • Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)
Halo Wars 2 (Bild: Microsoft)

Der zweite Multiplayermodus trägt den Namen Blitz, und er setzt ganz auf Geschwindigkeit. Das Ganze ist mit Sammelkarten kombiniert. Wer jetzt genervt zurückzuckt: In Halo Wars 2 hat uns das ganz gut gefallen. Das System funktioniert so, dass wir ein Deck zusammenstellen. Immer vier Karten daraus werden dann während der Partien am Bildschirmrand eingeblendet, und gewähren uns sofort verfügbare Optionen.

Wenn wir viele Karten mit neuen Einheiten haben, können wir die also (fast) umgehend in die Partie hineinzaubern. Wenn wir uns dagegen vorher für Flächenangriffe entschieden haben, stehen uns die mitten im Spiel zur Verfügung - was natürlich eine ganz andere Spielweise und damit auch Herausforderung für unsere Gegner bedeutet. Wer Blitz interessant findet: Microsoft bietet PC- und Konsolenspielern vom 20. bis 30. Januar 2017 die Möglichkeit, diesen Modus im Rahmen der offenen Beta auszuprobieren. Wie das genau funktioniert, steht auf der offiziellen Webseite.

Halo Wars 2 soll am 21. Februar 2017 für Windows-PC und Xbox One erscheinen. Sowohl Käufer der Handels- wie der Downloadversion sollen im Rahmen von Play-Anywhere auch ohne zusätzliche Kosten auf der jeweils anderen Plattform spielen können.

 Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

eye home zur Startseite
Moe479 20. Jan 2017

tatsächliche bekanntheit/erfahrung spielt schon eine rolle bei der...

cHaOs667 19. Jan 2017

Da alle XBox Play Anywhere Title nur über den Store erhältlich sind kann man davon ausgehen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Brabender Technologie GmbH & Co. KG, Duisburg
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (-80%) 3,99€
  3. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: Recht von Jameda

    AllDayPiano | 06:10

  2. Re: Endlich das Hauptproblem erkannt

    kazhar | 06:05

  3. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    Mett | 05:51

  4. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    Workoft | 05:47

  5. Das ist doch mal eine tolle Idee

    motzerator | 05:25


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel