Abo
  • Services:

Halo Spartan Strike: Nachfolger von Spartan Assault kommt im Dezember

Microsoft hat ein neues Halo für Windows 8, Steam und Windows Phone angekündigt. Spartan Strike ist damit das vierte Halo-Projekt, das noch 2014 starten soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Halo Spartan Strike
Artwork von Halo Spartan Strike (Bild: Vanguard Games)

Der Nachfolger zu Spartan Assault wird vom Entwicklerstudio Vanguard Games in Zusammenarbeit mit 343 Industries programmiert. Wie bei Spartan Assault handelt es sich auch beim zweiten mobilen Halo-Abenteuer um einen Twin-Stick-Shooter. Mit dem linken Stick werden Spielfigur oder Vehikel kontrolliert, während der Spieler mit dem rechten Analogstick auf Feinde ballert.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Die Handlung beginnt gleichzeitig zu den Geschehnissen von Halo 2 in New Mombasa. Der Spieler wird im Verlauf der Kampagne auch auf die Promethians, die Gegner aus Halo 4 treffen. Die Entwickler geben außerdem bekannt, dass exklusive Xbox-Achievements in Spartan Strike Inhalte in der Master Chief Collection auf der Xbox One freischalten werden.

  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
Halo Spartan Strike

Auf den Smartphones wird das Spiel über zwei virtuelle Joysticks gesteuert. Am PC werden Tastatur mit Maus oder das Xbox-360-Gamepad unterstützt.

Halo Spartan Strike soll am 12. Dezember über Steam und den Windows-Store für circa 5 Euro erscheinen. Die letzten zwei Monate des Jahres 2014 werden damit voller Halo sein. Die Halo Master Chief Collection erscheint im November für die Xbox One, Ende Dezember soll die Beta für Halo 5: Guardians starten. Zusätzlich wird im November die TV-Serie Halo Nightfall veröffentlicht, die die Ereignisse zwischen Halo 4 und Halo 5 erklären soll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 14,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Cyber1999 17. Okt 2014

Ist ne Waffe gebaut von einer Rasse die sich die Forerunners nennen um alles Leben in...

Hotohori 17. Okt 2014

"Die Handlung beginnt gleichzeitig zu den Geschehnissen von Halo 2 in New Mombasa. Der...

motzerator 17. Okt 2014

Also ich fand Halo 3 sehr kindisch. Tolle Grafik aber die Gegner waren total...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
    Sky Ticket mit TV Stick im Test
    Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

    Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
    2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
    3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

      •  /