Halo Spartan Strike: Nachfolger von Spartan Assault kommt im Dezember

Microsoft hat ein neues Halo für Windows 8, Steam und Windows Phone angekündigt. Spartan Strike ist damit das vierte Halo-Projekt, das noch 2014 starten soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Halo Spartan Strike
Artwork von Halo Spartan Strike (Bild: Vanguard Games)

Der Nachfolger zu Spartan Assault wird vom Entwicklerstudio Vanguard Games in Zusammenarbeit mit 343 Industries programmiert. Wie bei Spartan Assault handelt es sich auch beim zweiten mobilen Halo-Abenteuer um einen Twin-Stick-Shooter. Mit dem linken Stick werden Spielfigur oder Vehikel kontrolliert, während der Spieler mit dem rechten Analogstick auf Feinde ballert.

Stellenmarkt
  1. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. IT Support Engineer (m/w/d)
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
Detailsuche

Die Handlung beginnt gleichzeitig zu den Geschehnissen von Halo 2 in New Mombasa. Der Spieler wird im Verlauf der Kampagne auch auf die Promethians, die Gegner aus Halo 4 treffen. Die Entwickler geben außerdem bekannt, dass exklusive Xbox-Achievements in Spartan Strike Inhalte in der Master Chief Collection auf der Xbox One freischalten werden.

  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
  • Halo Spartan Strike
Halo Spartan Strike

Auf den Smartphones wird das Spiel über zwei virtuelle Joysticks gesteuert. Am PC werden Tastatur mit Maus oder das Xbox-360-Gamepad unterstützt.

Halo Spartan Strike soll am 12. Dezember über Steam und den Windows-Store für circa 5 Euro erscheinen. Die letzten zwei Monate des Jahres 2014 werden damit voller Halo sein. Die Halo Master Chief Collection erscheint im November für die Xbox One, Ende Dezember soll die Beta für Halo 5: Guardians starten. Zusätzlich wird im November die TV-Serie Halo Nightfall veröffentlicht, die die Ereignisse zwischen Halo 4 und Halo 5 erklären soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  2. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /