Halo Recruit: Der Master Chief stapft in VR

Für Microsofts Windows Mixed Reality hat 343 Industries etwas Besonderes vorbereitet: Halo Recruit ist ein - ziemlich kurzer - Ausflug auf die Ringwelten. Die Entwickler versprechen Treffen mit ikonischen Charakteren und Waffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Halo Recruit
Halo Recruit (Bild: 343 Industries)

Der Master Chief vollzieht den Schritt in die virtuelle Realität: Halo Recruit versetzt den Spieler in die Rolle eines Spartan-Supersoldaten, der sich gegen außerirdische Covenant-Viecher wie die vermeintlich kleinen Grunts und gar einen der riesigen Elite-Kämpfer 'durchsetzen' muss. Entwickelt wurde das kostenlose Halo Recruit von 343 Industries zusammen mit Endeavor One, die VR-Erfahrung erscheint pünktlich zum Marktstart von Microsofts Headsets für Windows Mixed Reality am 17. Oktober 2017. Die beiden Studios betonen, dass Halo Recruit kein Spiel im eigentlichen Sinne und auch kein Ausschnitt aus einem kommenden Titel sei.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Vernetzung Automotive
    STAR ELECTRONICS GmbH, Sindelfingen (Home-Office möglich)
  2. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Mainz
Detailsuche

Windows Mixed Reality ist Microsofts Bezeichnung für Head-mounted Display für virtuelle Realität. Die vier ersten Modelle erscheinen von Acer, Dell, HP sowie Lenovo und sind technisch identisch - Asus zieht 2018 nach. Schon Anfang November 2017 veröffentlicht Samsung sein Odyssey genanntes VR-Headset. Statt auf LCD- setzt es auf OLED-Panels, die ein bisschen höher auflösen und ein breiteres Sichtfeld aufweisen. Auch Controller unterscheiden sich leicht.

Statt externer Kameras oder Sensoren verwenden Microsofts Partner sogenanntes Inside-Out-Positional-Tracking. Es erfolgt mittels zweier Fisheye-Kameras und Fixpunkten im Raum, womit das VR-Headset die eigene Position und der Controller erfasst. Anders als bei HTCs Vive und Oculus' Rift (im 360-Grad-Aufbau) können also Handbewegungen hinter dem Rücken nicht getrackt werden. Das ist allerdings auch bei vielen Spielen selten nötig.

Microsoft arbeitet für Windows Mixed Reality mit Valve zusammen, um SteamVR zu integrieren. Entwickler haben bereits Zugriff auf entsprechende Tools. Allerdings müssen Käufer der Headsets noch bis zum Weihnachtsgeschäft warten bis SteamVR für Windows Mixed Reality verfügbar sein wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /