• IT-Karriere:
  • Services:

Halo Insider: 343 Industries startet Testprogramm

Analog zu anderen Insider-Programmen startet auch das Spieleentwicklungsstudio 343 Industries ein solches Projekt. Halo Insider bekommen Zugriff auf frühe Testversionen und sollen dafür direkte Rückmeldungen an die Entwickler geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Halo bekommt ein Insider-Programm.
Halo bekommt ein Insider-Programm. (Bild: 343 Industries)

Das Spielestudio 343 Industries ersetzt das MCC Insider Program durch das neue Halo Insider Program. Damit beschränkt sich das Programm für Tester nicht mehr auf die Master Chief Collection des Spiels Halo. Fortan sollen Halo Insider auch Zugriff auf andere Projekte von 343 Industries bekommen. Dafür ist jedoch eine Neuanmeldung notwendig. Die Stillschweigevereinbarung ist obligatorisch. Bei den MCC Insidern wurde das am Ende nicht mehr so gehandhabt. Halo Insider sollen hingegen zunächst immer davon ausgehen, dass sie geheime Informationen bekommen.

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. Vanderlande Industries GmbH, Mönchengladbach, Veghel (Niederlande)

Interessierte Spieler werden so zu einem inneren Testerkreis, der ähnlich wie Microsofts andere Insider-Programme funktionieren soll. Es gibt die Möglichkeit, Spiele und vor allem Testversionen früh zu spielen, mit allen Fehlern, die in Betaphasen zu erwarten sind. Im Gegenzug sollen die Spieler Rückmeldungen an die Entwickler geben.

Das Testen ist nicht auf das reine Spielen beschränkt. Auch Services der Halo-Entwickler sollen von Halo Insidern ausprobiert werden. Die interne Kommunikation wird die englische Sprache nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

    •  /