Abo
  • IT-Karriere:

Halo 4: Der Master Chief ist zurück im Video

Schon länger arbeitet das Entwicklerstudio 343 Industries an Halo 4, jetzt sind erste Bilder aus dem Actionspiel verfügbar. Unter anderem zeigen sie, dass die Hauptfigur Master Chief eine neue Rüstung verpasst bekommen hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Halo 4
Halo 4 (Bild: Microsoft)

Sie ist nicht mehr ganz so blickdicht wie die alte, die Rüstung der Halo-Hauptfigur Master Chief - was den Protagonisten in Halo 4 etwas menschlicher wirken lassen soll. Das Actionspiel entsteht derzeit bei dem zu Microsoft gehörenden Entwicklerstudio 343 Industries, das in einem neuen Video ein paar Einblicke in das Programm gewährt, das Ende 2012 für die Xbox 360 erscheinen soll.

Im Multiplayermodus des Spiels soll sich besonders viel gegenüber den Vorgängern tun. Es soll ein System geben, mit dessen Hilfe der Spieler nach und nach weitere Fähigkeiten und Extras freischaltet - aus anderen Spielen ist das ja hinlänglich bekannt. Neben sehr actionorientierten Spielmodi soll es auch welche geben, die über eine zumindest kleine Handlung verfügen. Außerdem soll es wohl eine Art soziales Halo-Spielenetzwerk geben, das sich offenbar grob an Call of Duty Elite orientiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-75%) 9,99€
  3. 22,99€
  4. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Crass Spektakel 06. Mär 2012

Oni ist die Vorgängerengine von Halo und ist Teil des Halo-Universums: http://www.youtube...

derKlaus 06. Mär 2012

Es wird doch immer die Parole hochgehalten, daß Shooter und auch andere Spiele auf dem...

derKlaus 05. Mär 2012

Ich finds ein bisschen hart formuliert (besonders das mit der Arge), kann en Frust aber...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019)

Acer stellt auf der Ifa den doch auffälligen Gaming-Stuhl Predator Thronos aus. Golem.de setzt sich hinein - und möchte am liebsten nicht mehr aussteigen.

Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /