Abo
  • Services:

Halo 5 Guardians: Master Chief ist Held oder Verräter im Oktober 2015

Ein neuer Trailer zeigt den Master Chief als Gejagten, ein anderer zeigt ihn als Jäger: Microsoft gibt einen ersten echten Einblick in die Handlung von Halo 5 Guardians, das Ende Oktober erscheinen soll. Ein anderer legendärer Spieleheld darf wohl noch nicht 2015 antreten.

Artikel veröffentlicht am ,
Halo 5 Guardians
Halo 5 Guardians (Bild: Microsoft)

Mit zwei neuen Trailern hat Microsoft die Phase der intensiveren Vermarktungskampagne von Halo 5 Guardians gestartet. In einem Video ist der Master Chief als Held zu sehen, im anderen ein Gegenspieler namens Spartan Jameson Locke. Obwohl die Clips fast identisch aufgebaut sind, ergibt sich durch die unterschiedliche Besetzung eine dramatisch andere Aussage.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Porta Westfalica
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Region Mittelhessen

Die Community soll sich offenbar mit der Frage auseinandersetzen, welche Fassung der Wahrheit am nächsten kommt - und das dann im Spiel herausfinden, das am 27. Oktober 2015 für die Xbox One erscheint.

Das Spiel entsteht derzeit bei dem zu Microsoft gehörenden Entwicklerstudio 343 Industries. Das Spiel basiert auf einer neuen Engine und soll eine Auflösung von 1080p bei einer Bildrate von 60 FPS bieten. Neben einer Kampagne - die vom tatsächlichen oder vermeintlichen Verrat des Master Chief handelt - soll es natürlich auch umfangreiche Multiplayermodi geben.

Während es derzeit keine Hinweise auf eine Verspätung von Halo 5 gibt, wird ein anderer Spieleheld erst 2016 wieder auftreten: Nintendo hat bekanntgegeben, dass das für 2015 auf der Wii U angekündigte nächste The Legend of Zelda wohl eher später erscheine. Vollkommen ausschließen mag Producer Eiji Aonuma die Veröffentlichung in diesem Jahr allerdings auch nicht - nur spiele der Termin keine Rolle mehr für sein Team.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

death5hadow 30. Mär 2015

Der Spartan IV hat keine Chance. John hat ja Glück ;)

textless 30. Mär 2015

In der Tat ein etwas seltsamer Weg, zwei News in einer unterzubringen. Beim Lesen des...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - angesehen

Oneplus hat sein neues Smartphone Oneplus 6 veröffentlicht. Das Gerät hat ein Display mit Einbuchtung, Qualcomms schnellen Snapdragon-845-SoC und eine Dualkamera auf der Rückseite.

Oneplus 6 - angesehen Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /