Abo
  • Services:
Anzeige
Das Mixed-Reality-Headset von Acer erscheint für Entwickler im August 2017.
Das Mixed-Reality-Headset von Acer erscheint für Entwickler im August 2017. (Bild: Acer)

Headsets: Microsoft-Studios arbeiten an Inhalten für Mixed Reality

Das Mixed-Reality-Headset von Acer erscheint für Entwickler im August 2017.
Das Mixed-Reality-Headset von Acer erscheint für Entwickler im August 2017. (Bild: Acer)

Noch hält sich Microsoft eher bedeckt, was die Pläne für Augmented und Virtual Reality auf Windows 10 und der Xbox One X angeht. Offenbar arbeiten die Studios des Herstellers aber an Inhalten - dabei dürfte es auch um Gaming gehen.

Ab Herbst 2017 will Microsoft mit Partnern wie Acer, Dell und Asus sogenannte Mixed-Reality-Headsets für Nutzer von Windows 10 anbieten. Jetzt hat General Manager Dave McCarthy von Microsoft im Gespräch mit Gamespot.com gesagt, dass "mehrere" der firmeneigenen Studios an Inhalten für die Geräte arbeiten. Details will der Manager erst später bekanntgeben.

Anzeige

Mit den Studios dürften Tochterfirmen wie das für Halo zuständige 343 Industries, das für Forza verantwortliche Turn 10 oder The Coalition gemeint sein, das an Gears of War arbeitet. Ein besonders naheliegender Kandidat ist auch Mojang, das auf Veranstaltungen bereits mehrfach eine Umsetzung von Minecraft für die Hololens gezeigt hatte. Auch das zu Microsoft gehörende britische Entwicklerstudio Rare - derzeit beschäftigt mit Sea of Thieves - könnte an Inhalten für Mixed Reality arbeiten.

Mit Mixed Reality sind gleichermaßen Virtual- und Augmented-Reality-Systeme gemeint. Die sollen über gemeinsame Standards - etwa Grafikschnittstellen - angesprochen werden können. Was der Nutzer dann konkret in vollständig künstlichen oder angereicherten Welten sehen und erleben kann, hängt vom jeweiligen Gerät und der Anwendung ab.

Interessant ist die Ankündigung von Dave McCarthy auch im Hinblick auf die Xbox One X. Microsoft hatte bei der Ankündigung der besonders leistungsstarken Konsole auch mit der Unterstützung von Virtual Reality geworben, diese Hinweise in offiziellem Material aber schon länger nicht mehr genannt.

Früher oder später dürfte die Xbox One X - derzeit geplant für den 7. November 2017 - aber auch Mixed Reality in irgendeiner Form unterstützen. Die nächstbeste Gelegenheit für weitere Ankündigungen ist die Gamescom 2017. Direkt vor der Spielemesse, am 20. August, will Microsoft um 21 Uhr deutscher Zeit im Live-Stream über kommende Neuheiten sprechen. Im August soll unter anderem auch das erste Mixed-Reality-Headset von Acer für Entwickler auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  4. Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau, Kiel


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 49,99€ statt 69,99€
  2. (heute u. a. Xbox One Elite Controller für 99€)
  3. (heute u. a. New Nintendo 3DS XL für 169€, Sony Sound-Produkte, Bosch-Werkzeuge und reduzierte...

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Recht hat er. Wichtiger als Geschwindigkeit...

    forenuser | 04:42

  2. Re: Ja, weil viel zu teuer

    forenuser | 04:33

  3. Re: Schnelles WLAN wäre wichtiger

    Gandalf2210 | 04:28

  4. Re: The machine that builds the machine

    Gamma Ray Burst | 03:47

  5. Re: Tesla rasiert alle weg

    Gamma Ray Burst | 03:40


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel