Headsets: Microsoft-Studios arbeiten an Inhalten für Mixed Reality

Noch hält sich Microsoft eher bedeckt, was die Pläne für Augmented und Virtual Reality auf Windows 10 und der Xbox One X angeht. Offenbar arbeiten die Studios des Herstellers aber an Inhalten - dabei dürfte es auch um Gaming gehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Mixed-Reality-Headset von Acer erscheint für Entwickler im August 2017.
Das Mixed-Reality-Headset von Acer erscheint für Entwickler im August 2017. (Bild: Acer)

Ab Herbst 2017 will Microsoft mit Partnern wie Acer, Dell und Asus sogenannte Mixed-Reality-Headsets für Nutzer von Windows 10 anbieten. Jetzt hat General Manager Dave McCarthy von Microsoft im Gespräch mit Gamespot.com gesagt, dass "mehrere" der firmeneigenen Studios an Inhalten für die Geräte arbeiten. Details will der Manager erst später bekanntgeben.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater (m/w/d) ERP / Prozessmanagement
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Hamm, Leipzig, Plauen
  2. Senior IT Project Manager (w/m/d)
    Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Berlin
Detailsuche

Mit den Studios dürften Tochterfirmen wie das für Halo zuständige 343 Industries, das für Forza verantwortliche Turn 10 oder The Coalition gemeint sein, das an Gears of War arbeitet. Ein besonders naheliegender Kandidat ist auch Mojang, das auf Veranstaltungen bereits mehrfach eine Umsetzung von Minecraft für die Hololens gezeigt hatte. Auch das zu Microsoft gehörende britische Entwicklerstudio Rare - derzeit beschäftigt mit Sea of Thieves - könnte an Inhalten für Mixed Reality arbeiten.

Mit Mixed Reality sind gleichermaßen Virtual- und Augmented-Reality-Systeme gemeint. Die sollen über gemeinsame Standards - etwa Grafikschnittstellen - angesprochen werden können. Was der Nutzer dann konkret in vollständig künstlichen oder angereicherten Welten sehen und erleben kann, hängt vom jeweiligen Gerät und der Anwendung ab.

Interessant ist die Ankündigung von Dave McCarthy auch im Hinblick auf die Xbox One X. Microsoft hatte bei der Ankündigung der besonders leistungsstarken Konsole auch mit der Unterstützung von Virtual Reality geworben, diese Hinweise in offiziellem Material aber schon länger nicht mehr genannt.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Früher oder später dürfte die Xbox One X - derzeit geplant für den 7. November 2017 - aber auch Mixed Reality in irgendeiner Form unterstützen. Die nächstbeste Gelegenheit für weitere Ankündigungen ist die Gamescom 2017. Direkt vor der Spielemesse, am 20. August, will Microsoft um 21 Uhr deutscher Zeit im Live-Stream über kommende Neuheiten sprechen. Im August soll unter anderem auch das erste Mixed-Reality-Headset von Acer für Entwickler auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Optibike
E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro

Das E-Bike Optibike R22 Everest setzt mit seinen zwei Akkus auf Reichweite.

Optibike: E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro
Artikel
  1. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 870 QVO 1 TB 79€ • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Alternate (u. a. Recaro Rae Essential 429€) • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • SanDisk Ultra microSDXC 256 GB ab 14,99€ • Sackboy 19,99€ [Werbung]
    •  /