Abo
  • Services:
Anzeige
Das Mixed-Reality-Headset von Acer erscheint für Entwickler im August 2017.
Das Mixed-Reality-Headset von Acer erscheint für Entwickler im August 2017. (Bild: Acer)

Headsets: Microsoft-Studios arbeiten an Inhalten für Mixed Reality

Das Mixed-Reality-Headset von Acer erscheint für Entwickler im August 2017.
Das Mixed-Reality-Headset von Acer erscheint für Entwickler im August 2017. (Bild: Acer)

Noch hält sich Microsoft eher bedeckt, was die Pläne für Augmented und Virtual Reality auf Windows 10 und der Xbox One X angeht. Offenbar arbeiten die Studios des Herstellers aber an Inhalten - dabei dürfte es auch um Gaming gehen.

Ab Herbst 2017 will Microsoft mit Partnern wie Acer, Dell und Asus sogenannte Mixed-Reality-Headsets für Nutzer von Windows 10 anbieten. Jetzt hat General Manager Dave McCarthy von Microsoft im Gespräch mit Gamespot.com gesagt, dass "mehrere" der firmeneigenen Studios an Inhalten für die Geräte arbeiten. Details will der Manager erst später bekanntgeben.

Anzeige

Mit den Studios dürften Tochterfirmen wie das für Halo zuständige 343 Industries, das für Forza verantwortliche Turn 10 oder The Coalition gemeint sein, das an Gears of War arbeitet. Ein besonders naheliegender Kandidat ist auch Mojang, das auf Veranstaltungen bereits mehrfach eine Umsetzung von Minecraft für die Hololens gezeigt hatte. Auch das zu Microsoft gehörende britische Entwicklerstudio Rare - derzeit beschäftigt mit Sea of Thieves - könnte an Inhalten für Mixed Reality arbeiten.

Mit Mixed Reality sind gleichermaßen Virtual- und Augmented-Reality-Systeme gemeint. Die sollen über gemeinsame Standards - etwa Grafikschnittstellen - angesprochen werden können. Was der Nutzer dann konkret in vollständig künstlichen oder angereicherten Welten sehen und erleben kann, hängt vom jeweiligen Gerät und der Anwendung ab.

Interessant ist die Ankündigung von Dave McCarthy auch im Hinblick auf die Xbox One X. Microsoft hatte bei der Ankündigung der besonders leistungsstarken Konsole auch mit der Unterstützung von Virtual Reality geworben, diese Hinweise in offiziellem Material aber schon länger nicht mehr genannt.

Früher oder später dürfte die Xbox One X - derzeit geplant für den 7. November 2017 - aber auch Mixed Reality in irgendeiner Form unterstützen. Die nächstbeste Gelegenheit für weitere Ankündigungen ist die Gamescom 2017. Direkt vor der Spielemesse, am 20. August, will Microsoft um 21 Uhr deutscher Zeit im Live-Stream über kommende Neuheiten sprechen. Im August soll unter anderem auch das erste Mixed-Reality-Headset von Acer für Entwickler auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Grefrath bei Krefeld
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  4. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. 49,99€
  3. 88,87€ (nur für Prime-Kunden)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    oxybenzol | 15:08

  2. Re: kann ich demnächst meine Notdurft auch in der...

    fritze_007 | 14:56

  3. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Dwalinn | 14:51

  4. Re: Habe noch nie verstanden...

    Teebecher | 14:49

  5. Re: Wieso nicht als SSD-HDD?

    Eheran | 14:46


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel