Abo
  • IT-Karriere:

Half-Life-Remake: Abenteuer in Black Mesa ab 14. September 2012

Gordon Freeman darf erneut in die Forschungsstation Black Mesa: Nach rund acht Jahren Entwicklungsarbeit haben die Macher des gleichnamigen Remakes von Half-Life angekündigt, wann ihr Programm zum Download bereitsteht.

Artikel veröffentlicht am ,
Black Mesa
Black Mesa (Bild: Black Mesa Source)

Während Valve sich schon seit Jahren quasi gar nicht mehr zum Thema Half-Life äußert, wird ein anderes Werk aus der Welt des Gordon Freeman nach langer Entwicklungszeit demnächst fertig. Am 14. September 2012 soll Black Mesa erscheinen, eine von Fans produzierte Neuauflage von Half-Life. Die Entwickler arbeiten seit über acht Jahren an dem Remake, in dem sich der Spieler als Mr. Freeman erneut in die Forschungsstation Black Mesa begibt und sich mit Sicherheitskräften und Aliens herumschlägt.

Black Mesa soll bessere Grafik, optimierte Physikeffekte und eine gegenüber dem Original von Valve dezent überarbeitete Handlung bieten. Allerdings soll die demnächst verfügbare Version nicht das ganze Half-Life nacherzählen, sondern vorerst nur einen Teil - der Rest, der vor allem den Ausflug nach Xen enthält, soll später folgen. Black Mesa wird kostenlos erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 334,00€

shazbot 06. Sep 2012

Jeder hackt auf der Source Engine rum, aber über bei eingeschränktem Müll wie Gamebryo...

shazbot 06. Sep 2012

Schon gestern geschehen ;) Super Sache, schon 24% der benötigten Stimmen sind erreicht...

Apple_und_ein_i 05. Sep 2012

Wahrscheinlich, dass dieser Mod von Fans besser ist als dieser Mist, den Valve als HL...

Schnarchnase 05. Sep 2012

Enthält es das? Die Grafiken wurde doch alle neu erstellt, wenn ich das richtige...

Garius 05. Sep 2012

Nu' lass' ihn halt schwärmen und verdirb uns hier nicht den Spaß 8D


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

    •  /